Schönheit

Laser-Haarentfernung - Gegenanzeigen und Folgen, Bewertungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Laser-Haarentfernung - Kontraindikationen und Konsequenzen sind ein Zeichen von Analphabetismus, böser Absicht eines Spezialisten oder Verantwortungslosigkeit des Klienten

Laser-Haarentfernung - Kontraindikationen und Konsequenzen sind ein Zeichen von Analphabetismus, bösem Glauben oder Verantwortungslosigkeit des Klienten. Die Arten der Laser-Haarentfernung bilden die richtige Idee für diesen Prozess. Bewertungen zur Haarentfernung werden als gute Ratschläge dienen.

Spezialisten für Lasergeräte garantieren eine lange, gleichmäßige und sogar radikale Zerstörung der Haarfollikel.

Womit haben wir es zu tun?

Unerwünschte Haare loszuwerden ist das ewige Problem jeder Frau. Im Krieg sind, wie sie sagen, alle Methoden gerechtfertigt. Frauen des fairen Geschlechts greifen daher zu verschiedenen Tricks, um die Vegetation auf Körper und Gesicht auszurotten. Nicht unbedeckt lassen und Laser-Haarentfernung.

"Schmerzlose und komfortable Prozedur", "Haar ein für alle Mal mit dem Laser loswerden", "Dauerhafte Wirkung" - diese Werbung ist mit vielen kosmetologischen Internetquellen und Buntglasfenstern von Schönheitssalons übersät. Aber lohnt es sich bedingungslos zu glauben, was Werbebanner und PR-Manager uns versprechen? Denn oftmals durchdachtes Marketing basiert darauf, Gewinne zu erzielen, und manchmal wird dem Verbraucher echte Hilfe und das Kennenlernen der Hindernisse und Konsequenzen von Salonleistungen von den Meistern der Laserzentren nicht als wichtig erachtet.

Unerwünschte Haare loszuwerden ist das ewige Problem jeder Frau.

Arten und Eigenschaften der Laser-Haarentfernung

Mechanische (Rasieren, Zupfen), chemische (Exposition gegenüber Enthaarungscremes), bioepilierende (enzymatische, wachsende, shugaring) Methoden zur Beseitigung unerwünschter Haare auf der Haut werden jetzt durch die Lasermethode zur Entfernung von Hautvegetation ersetzt. Dies ist natürlich, da die bewährten Algorithmen nur vorübergehende Ergebnisse liefern. Und Spezialisten für Lasergeräte garantieren eine lange, gleichmäßige und sogar radikale Zerstörung der Haarfollikel.

In Laserzentren und Schönheitssalons werden heute verschiedene Arten von Systemen verwendet:

  • Alexandrit;
  • Diode;
  • Rubin;
  • Neodym.

Ihre Unterschiede bestehen in der Art der Gewinnung und der Länge des Strahls, der Dauer des Pulses, der Technologie der Hautkühlung und der Umwandlung der durch den Haarschaft übertragenen Strahlungsenergie in Wärme. Durch Erhitzen wird die Follikelstruktur zerstört, ohne die Epidermis zu beschädigen. Die Haut kühlt sofort ab.

Die stärkste Art des Aufpralls hat ein Neodymsystem. Sogar die blassesten Haare sind davon betroffen. Die Wirkung seiner Strahlen erstreckt sich auf dunkle Haut, da das Hauptkriterium für den Beginn des Eingriffs das Abreiben der Körperoberfläche mit einer speziellen Kohlemischung ist. Diese Masse, die unter dem Einfluss eines Neodymlasers in die Follikel fällt, erwärmt sich. Unter Hitzeeinwirkung "explodieren" Kohlenpartikel auf Mikroebene und zerstören die Struktur der Haarzwiebel. Das Verfahren ist effektiv, aber sehr schmerzhaft.

Das Rubinsystem hingegen gilt als das ineffizienteste. Der Fehler ist eine kurze Wellenlänge. Dieser Lasertyp hat praktisch keine Auswirkung auf blondes Haar, wirkt sich jedoch nachteilig auf die dunkle Farbe der Vegetation aus.

Das Alexandrit-System, das auf die Zwiebeln einwirkt, kämpft gut mit schwarzen Haaren und beeinflusst die leichte Vegetation in geringem Maße. Das System ist mit einer Kühlung (für eine komfortable Haarentfernung) und einem Scan (für die Genauigkeit des Verfahrens) ausgestattet.

Die Unterschiede bei den Laser-Haarentfernungsmethoden liegen in der Art der Gewinnung und der Länge des Strahls, der Pulsdauer, der Technologie der Hautkühlung und der durch den Haarschaft übertragenen Strahlungsenergie, die in Wärme umgewandelt wird

Die Vorteile von Diodengeräten sind Geschwindigkeit, Schmerzfreiheit und Auswirkungen auf jeden Hauttyp. Durch diese Art des Lasers werden dunkle Haare hervorragend entfernt. Die leichte Vegetation verschlechtert sich.

Tipp!Sie müssen nicht auf einen 2-3-fachen Besuch der Laserzentren hoffen. Vielleicht dauert es 8-10 Prozeduren: es hängt alles von den Eigenschaften der Genetik ab.

"Fallstricke" der Laservegetationsentfernung

Die Qualität des Laserverfahrens zum Entfernen unerwünschter Haare hängt von einigen Merkmalen ab:

  • Dunkles Haar ist ein hervorragender Strahlenleiter. Leichte Vegetation trägt dazu bei, dass Impulse nicht nur vom Haarschaft, sondern auch von der Haut aufgenommen werden. Daher ist es nicht so einfach, mit leichten Flusen das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  • Kontrast zwischen Haut- und Haarfarbe - die beste Option zur Laser-Haarentfernung. Dunkle Vegetation und helle Haut tragen zum besten Eindringen von Strahlen tief in die Epidermis bei. Dunkle Haut mit blonden Haaren trägt zur Absorption von Hautstrahlen bei.
  • Haare, die im aktiven Wachstumsstadium verbleiben, werden in erster Linie eliminiert. Die aufkommende Vegetation wird durch die Laserstrahlen nicht beeinträchtigt, daher sollten Sie nicht mit einem einmaligen Eingriff rechnen.
  • Solche Eigenschaften des Meisters wie Geduld, Gründlichkeit und Genauigkeit bringen greifbare Ergebnisse.

Dunkle Vegetation und helle Haut tragen zum besten Eindringen von Strahlen tief in die Epidermis bei.

Tipp! Bevor Sie den Schönheitssalon zum Zwecke der Laser-Haarentfernung besuchen, sollten Sie sich mit dem Rat eines Arztes ausrüsten. Vielleicht gibt es für Ihren Körper Kontraindikationen.

Vor- und Nachteile des Verfahrens

Die Vorteile der Laser-Haarentfernung umfassen zu Recht:

  • Längeres Fehlen von Haaren an unerwünschten Stellen.
  • Garantierte Schmerzlosigkeit mit anständiger fachlicher Qualifikation.
  • Die kurze Dauer der Verfahren.

Es gibt auch Gründe, warum die Laser-Haarentfernung ein Allheilmittel ist:

  • Hirsutismus (aufgrund einer hormonellen Störung);
  • erhöhte Rasierreizung;
  • erhöhte Haarwuchsrate;
  • die Notwendigkeit, die Vegetation auf dem Körper loszuwerden (brauchen Sportler und Arbeiter in bestimmten Sektoren der Lebensmittelindustrie).

Die Laser-Haarentfernung hat jedoch neben positiven Aspekten auch Kontraindikationen und unangenehme Folgen, deren Fotos im freien Internet leicht zu finden sind.

Der Hauptvorteil dieser Methode ist die verlängerte Abwesenheit von Haaren an unerwünschten Stellen.

Faktoren, bei denen die Intervention eines Laserstrahls kontraindiziert ist:

  • onkologische Erkrankungen;
  • dermatologische Probleme;
  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • Krampfadern;
  • Diabetes mellitus;
  • Herpesbläschen;
  • Abschürfungen und Hautreizungen;
  • Muttermale und Papillome in dem vom Strahl betroffenen Gebiet;
  • kürzliche Bräune

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Merkmalen und bestimmten Nuancen der Laser-Haarentfernung:

  • Ein qualitativ hochwertiges Verfahren erfordert ein Nachwachsen der Haare von mindestens 1 mm.
  • Bei einer niedrigeren Schmerzschwelle ist eine Anästhesie erforderlich.
  • Je dunkler die Haut, desto größer ist das Risiko, sich während der Sitzung zu verbrennen.
  • Hautrötungen nach dem Kontakt mit dem Strahl sind eine natürliche Reaktion. Ihr Verschwinden hilft einer speziellen Creme, die von einem Spezialisten aufgetragen wird.
  • Graues und sehr blondes Haar ist kein Laserstrahl. Daher muss diese Vegetation mit anderen Methoden entfernt werden (Elektrolyse ist eine Alternative).
  • Ein Sonnenbad nach dem Eingriff ist erst nach einem Monat zulässig.
  • Ein Besuch der Sauna und der Schwimmbäder ist eine Woche nach dem Epilieren gestattet.
  • Die Verwendung von alkoholhaltigen Mitteln und Scheuermitteln in den vom Strahl betroffenen Bereichen ist vorübergehend verboten.

Zu den unglücklichen Folgen und schädlichen Auswirkungen von Laserverfahren kann Folgendes gesagt werden: Gemäß den Empfehlungen von Dermatologen und Laser-Haarentfernungsspezialisten ist es ziemlich schwierig, Unannehmlichkeiten für Haut oder Körper zu verursachen. Die Inkompetenz des „Meisters“, die Nichtbeachtung der Grundregeln durch den Patienten sowie medizinische Kontraindikationen für die Gesundheit können jedoch katastrophale Folgen haben:

  • das Auftreten von Altersflecken und Verbrennungen durch Sonneneinstrahlung;
  • Komplikationen bei inneren Krankheiten;
  • allergische Hautausschläge;
  • Follikulitis;
  • Zunahme der Haardicke (aufgrund von Inkompetenz bei den Einstellungen des Lasers);
  • herpetische Entzündungen;
  • Schädigung der Netzhaut des Auges (der Patient sollte während der Sitzung eine Schutzbrille tragen, insbesondere wenn die Haare im Gesicht entfernt werden);
  • Erythem der Haut.

Verbrennungen nach Laser-Haarentfernung

Unangenehmes "Gewicht" sind auch relativ hohe Preise für die Laser-Haarentfernung.

Tipp! Sie müssen die Wahl eines Spezialisten für ein Lasersystem sorgfältig abwägen: Fragen Sie nach seinen Qualifikationen, seiner langjährigen Erfahrung, seinen Zertifikaten und Lizenzen.

Laserresistenz gegen Haarwuchs: die Meinung der Ärzte

Wenn ein medizinischer Angestellter ein Kandidat für die Entfernung unerwünschter Vegetation und kein einfacher Salonmeister geworden ist, trägt er die volle Verantwortung für die Gesundheit des Patienten. Daher ist es notwendig, sich auf medizinische Laserzentren zu konzentrieren, in denen das ästhetische Erscheinungsbild der Haut durch die Linse der medizinischen Praxis betrachtet wird.

Die Rezeption sollte von einem Dermatologen oder einer Kosmetikerin mit einem Zertifikat für die Durchführung von Tätigkeiten an einem bestimmten Lasergerät durchgeführt werden.

Es muss bedacht werden, dass nicht jeder praktizierende Arzt, auch wenn er Erfahrung in plastischer Chirurgie oder Dermatologie hat, über die Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, mit einem Laser zu arbeiten. Dies ist eine eigene Spezialisierung. Jeder Arzt wird jedoch eine umfassende ärztliche Untersuchung empfehlen, um den Patienten vor unerwünschten Ergebnissen zu schützen.

Das Verfahren muss in medizinischen Laserzentren durchgeführt werden, in denen das ästhetische Erscheinungsbild der Haut durch die Linse der medizinischen Praxis betrachtet wird.

Tipp! Sie sollten wissen, dass ein guter Spezialist zuerst einen Haarentfernungstest an einer kleinen Körperstelle durchführt. Da keine akuten Entzündungserscheinungen vorliegen, wird der Arzt mit der Arbeit an großen Teilen der Epidermis beginnen.

Experimente mit einem Laserstrahl ohne das Haus zu verlassen

Vor relativ kurzer Zeit ist ein tragbarer Laser auf dem Markt für Hardware zum Entfernen von Haarabdeckungen zu Hause erschienen. Viele Frauen interessieren sich für das manuelle Know-how. Der Wunsch, in seinem Arsenal einen unentbehrlichen Helfer zu haben, der nicht nur vor der ärgerlichen Vegetation, sondern auch vor langwierigen Ausflügen in Salons und medizinische Zentren retten kann, lässt die Damen dafür 18-20 Tausend Rubel bezahlen.

Ja, mit einem tragbaren Laser wird die Haarentfernung bequemer und zum Teil erschwinglicher. Man muss nur die Kosten der Dienstleistungen in den Laserzentren überwachen. Der Heimapparat hat aber auch seine Nachteile:

  • eingeschränkte Funktionalität (Wirksamkeit tritt bei dunklem Haar im Gegensatz zu heller Haut auf);
  • kleiner Aufprallbereich (30 mm oder weniger), aufgrund dessen die Zeit des Eingriffs eine erhebliche Anzahl von Stunden in Anspruch nimmt;
  • Die Handhabung des Lasers erfordert Geschick, bestimmte Kenntnisse und Genauigkeit. Andernfalls treten die oben beschriebenen Konsequenzen auf, ohne einen Schönheitssalon zu besuchen.

Tragbare Heimlasermaschine

Tipp! Wenn beim Besuch des Schönheitssalons ein chemisches Peeling oder Laserpolieren der Haut durchgeführt wurde, sind die Verfahren zur Haarentfernung mit einem Laser für mindestens einen Monat ausgeschlossen.

Testimonials getestet

Die Laser-Haarentfernung hat nicht nur schwerwiegende Kontraindikationen für die Gesundheit und unangenehme Folgen, sondern auch positive Ergebnisse, deren Überprüfung die Wirksamkeit der Methode weitgehend bestätigt.

Venus, 51: Ich habe, wie immer, die Laserbehandlungen vor den Laserbehandlungen nicht besucht. Was ich nur mir selbst vorwerfe. Obwohl ich immer über meine Krampfadern Bescheid wusste. Die Haare in den Achseln nahmen für 4 Sitzungen visuell ab, aber die Venen in den Beinen wurden ausdrucksvoller. Jetzt habe ich keine Zeit mehr für Haare am Schienbein. Jetzt habe ich einen weiteren Kampf mit Krampfadern.

Daria, 27 Jahre alt: Wir haben mit einem Freund einen tragbaren Laser angeschnitten. Wir haben es per Post geschickt. Meine Beine sind merklich dünner geworden: Irgendwie wachsen jetzt Trauben. Wir haben 5 Eingriffe im Abstand von 2 Monaten durchgeführt. Eine Freundin schien unverändert zu sein: Ihr Haar ist dick und dick. Wahrscheinlich wird zu Recht gesagt, dass der Laser von einer dunklen Farbe angezogen wird und intensiver darauf einwirkt (mein Haar ist viel dunkler als das eines Freundes).

Leonida, 39 Jahre alt: Nach der ersten Sitzung mit dem Alexandrite-Laser in meiner Bikinizone hatte ich eine schreckliche Rötung. Aber sie salbte "Bepantenom" und am Morgen war alles weg. Bisher habe ich nach der 3. Sitzung keinen besonderen Haarausfall bemerkt. Als ob alles auf dem gleichen Niveau ist.

Hautrötungen nach dem Kontakt mit dem Strahl sind eine natürliche Reaktion. Eine spezielle Creme, die von einem Spezialisten aufgetragen wird, hilft ihr beim Verschwinden.

Galina, 43 Jahre alt: Das Haar ist immer weniger. Irgendwo bei 30 Prozent und das ist nur mein 2. Eingriff!

Maria, 20 Jahre alt: Ich beschloss, die Haare in den Schläfen zu entfernen. Sie wachsen mit mir diese Art von Koteletten. Ich wandte mich an den örtlichen Salon: Sie haben einen Diodenlaser. Sie versprachen eine schmerzfreie Prozedur. Der Schmerz war unerträglich. Kaum Doperpela. Es stellt sich heraus, dass ich eine niedrige Schmerzgrenze habe. Andere Klienten verspürten laut Meister keine Schmerzen. Das folgende Verfahren wird unter Verwendung einer beruhigenden Salbe durchgeführt.

Julia, 31: Es verging fast ein Jahr, in dem etwa acht Sitzungen zur Laser-Haarentfernung im Achselbereich stattfanden. Das Haar ist dünner geworden, aber es ist nicht weniger. Der Meister sagt, dass ich möglicherweise eine hormonelle Welle habe, die eine üppige Vegetation hervorruft. Er riet, einen Endokrinologen zu konsultieren.

Sehen Sie sich das Video an: Tipps vom Hautarzt - Haarentfernung per Laser (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send