Schönheit

Anna Netrebko entschuldigte sich für die Preise ihrer Auftritte

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Sänger sei schockiert über die Preise im Bolschoi-Theater.

Ende November findet in der Hauptstadt des Bolschoi-Theaters ein Konzert der Operndiva Anna Netrebko und ihrer Ehefrau Yusif Eyvazova statt. Dies wird die erste gemeinsame Aufführung des Paares in der Halle einer solchen Größenordnung sein. Aber der Skandal um die zukünftige Veranstaltung ist bereits im Internet aufgeflammt - Nutzer berichten, dass ein Platz in den Ständen rund 88 Tausend Rubel kostet. Wenn Sie ein Ticket über Wiederverkäufer kaufen, werden Sie sogar noch teurer - ein Platz für 300.000!

Anna war gezwungen, mit den Fans in Kontakt zu treten, weil ihre Ansprache so viele Kritikpunkte enthält. Laut der Sängerin hat sie kein Recht, die Preispolitik des Bolschoi-Theaters zu ändern, obwohl sie selbst schockiert ist. Wie Netrebko betonte, erhält sie für ihre Auftritte immer das gleiche Honorar, aber die Ticketpreise sind ausschließlich in Russland so überbewertet.

Gleichzeitig haben seltsamerweise auch die hohen Preise die Fans nicht entmutigt - alle Plätze im Konzert sind bereits ausverkauft.

Pin
Send
Share
Send
Send