Schönheit

Zuckerpaste zum Shugaring zu Hause - Rezept, Geheimnisse der Verwendung

Pin
Send
Share
Send
Send


Hausgemachte Shugaring Paste hilft, unerwünschte Haare loszuwerden

Es ist schwer, eine Frau zu finden, die nicht davon träumen würde, Körperhaare loszuwerden: Shugaring Paste zu Hause, deren Rezept Sie in diesem Artikel finden, ist für alle nützlich. Man kann lange darüber streiten, ob es Sinn macht, "zusätzliche" Vegetation loszuwerden. Eines ist jedoch offensichtlich: Die moderne Gesellschaft stellt hohe Anforderungen an das Äußere, die nicht einfach zu erfüllen sind.

Shugaring - schnelle und kostengünstige Depilationsmethode

Zu welchen Tricks nur Mädchen nicht greifen, um eine vollkommen glatte Haut zu erzielen! Alle Arten von Cremes, Rasiermesser, Laser-Haarentfernung ... Mit all diesen Methoden können Sie Haare entfernen und gleichzeitig Hautirritationen verursachen. Darüber hinaus kostet das Geld, um alles zu kaufen, was Sie für die Haarentfernung benötigen, eine Menge. Es gibt jedoch eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Körperhaare schnell loszuwerden. Es geht um Shugaring.

Ein bisschen Geschichte

Shugaring oder Haarentfernung mit Zuckerpaste wurde im Osten erfunden. So wurde die Haarentfernung von Frauen durchgeführt, die in den Harems von Sultanen und hochrangigen Beamten lebten. Interessant ist übrigens, dass die Leute dank Shugaring gelernt haben, wie man so eine Delikatesse wie Karamell macht.

Tipp! Besonderes Augenmerk sollte auf Shugaring bei Mädchen mit empfindlicher Haut gelegt werden. Tatsache ist, dass dieses Verfahren ziemlich heikel ist, was bedeutet, dass es Irritationen vermeidet.

Grundprinzipien des Verfahrens

Das Shugaring-Verfahren besteht darin, dass auf die Hautbereiche, von denen das Haar entfernt werden muss, eine klebrige Zuckerpaste aufgetragen wird. Diese Paste ist ziemlich klebrig und fängt effektiv Haare ein, auch die kleinsten. Nachdem die Paste durch eine scharfe Bewegung von der Haut entfernt wurde, werden die Haare mit herausgezogen.

Das Verfahren ist einfach und erfordert keine besonderen Fähigkeiten.

Tipp! Um die Haut während des Eingriffs zusätzlich zu ernähren, können der Mischung Zitrone, Honig oder Milch zugesetzt werden. Dadurch wird die Haut nach der Haarentfernung glatt, weich und samtig.

Die Hauptvorteile von Shugaring

Der Hauptvorteil der Zuckerdepilation ist die Abwesenheit von starken Schmerzen. Natürlich gibt es ein gewisses Unbehagen, aber es kann nicht mit Schmerzen verglichen werden, die beispielsweise häufig mit der Haarentfernung mit Hilfe eines elektrischen Epiliergeräts einhergehen.

Der zweite Vorteil ist eine lang anhaltende Wirkung. Wenn Sie die Beine fast täglich mit einer Maschine rasieren müssen, müssen Sie nach dem Entfernen der Haare mit Zuckerpaste nach zwei oder drei Wochen erneut vorgehen.

Die Haut bei der Zuckerentfernung wird nicht verletzt, es kommt nicht zu Rötungen und Reizungen. Darüber hinaus hinterlässt die Paste keine Verbrennungen (es sei denn, Sie befolgen während des Verfahrens alle Sicherheitshinweise).

Es ist auch erwähnenswert, dass das Verfahren für die Zuckerenthaarung recht kostengünstig ist. Wenn Sie es zu Hause halten, brauchen Sie nur Zucker, Zitrone und Wasser!

Tipp!Wenn Sie lange Haare haben, empfiehlt es sich, während einer Zuckerdepilation einen Verband auf den Kopf zu legen oder den Zopf zu flechten. Das Haar haftet sehr leicht an der Zuckermasse und es besteht die Gefahr, Haare nicht nur von den Beinen oder Achseln, sondern auch vom Kopf zu entfernen! Darüber hinaus wird es ziemlich schwierig sein, die Haare aus der Paste zu waschen.

Haut während der Zuckerentfernung wird nicht verletzt, es verursacht keine Rötung und Reizung

Nachteile der Zuckerenthaarung

Es sollte beachtet werden, dass das Shugaring einige (wenn auch sehr wenige) Nachteile hat.

  • Zunächst ist anzumerken, dass Sie einige Zeit damit verbringen müssen, die Herstellung von Zuckerpaste zu erlernen. Es muss eine bestimmte Viskosität haben, da sonst nicht alle Haare erfasst werden können, die Sie entfernen möchten. Wenn Sie die Paste in einem Wasserbad übertreiben oder die Zugabe von Zutaten vergessen, erhalten Sie eine leckere Delikatesse, die leider nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet werden kann.
  • Der zweite Nachteil ist, dass der Prozess der Haarentfernung viel Zeit in Anspruch nimmt. Es kann bis zu einer Stunde dauern, bis alle überschüssigen Haare entfernt sind. Dieser Nachteil wird jedoch dadurch mehr als ausgeglichen, dass der Eingriff alle zwei bis drei Wochen durchgeführt werden muss.
  • Viele Frauen mögen das Gefühl der Klebrigkeit während der Enthaarung nicht. Dennoch ist es durchaus möglich, sich an die zunächst unangenehm erscheinenden Empfindungen zu gewöhnen.
  • Schließlich erfasst Zuckerpaste keine Haare, die kürzer als drei Millimeter sind. Wir müssen warten, bis die Haare die gewünschte Länge erreicht haben. Und nicht alle Frauen können Haare auf ihren Beinen wachsen lassen.

Tipp! Wenn Sie keine Zeit damit verbringen möchten, Shugaring Paste selbst herzustellen, können Sie eine fertige Option in einem Geschäft für professionelle Kosmetikerinnen erwerben.

Diese Paste hat alle notwendigen Eigenschaften und ermöglicht es, den Salonvorgang zu Hause durchzuführen. Die Kosten für hochwertige Nudeln können durchaus beeindruckend sein.

Darüber hinaus ist es wichtig, die Zusammensetzung der gekauften Paste sorgfältig zu lesen: Sie sollte keine Konservierungsmittel und Duftstoffe enthalten. Letzteres ist besonders wichtig für Frauen, die zu allergischen Reaktionen neigen.

Zuckerpaste erfasst keine Haare, die kürzer als drei Millimeter sind

Wovon hängen Schmerzempfindungen ab?

Einige Frauen klagen über starke Schmerzen beim Shugaring. Die Methode gilt jedoch als eine der schmerzlosesten. Wovon hängen Schmerzempfindungen beim Shugaring ab?

Die einfachste Prozedur wird am Abend übertragen. Am Morgen kann der Schmerz viel stärker sein. Führen Sie den Eingriff nicht während der Menstruation durch. Das Werkzeug muss auf eine angenehme Temperatur abgekühlt werden. Stellen Sie sich schließlich nicht darauf ein, dass Sie während der Epilation unerträgliche Schmerzen verspüren.

Tipp! Nehmen Sie ein heißes Bad, bevor Sie mit dem Shugaring beginnen. Die Haut wird verdunsten, wodurch die Haarentfernung viel einfacher wird. Darüber hinaus hilft diese Technik, die Schmerzen auf ein Minimum zu reduzieren.

Welche Zutaten benötigen Sie, um Pasta zuzubereiten?

Die Zubereitung der Mischung für die Zuckerdepilation zu Hause erfordert bestimmte Fähigkeiten. Sie müssen vielleicht trainieren, um an die Hand zu kommen, aber das Ergebnis ist es wert.

Der Hauptbestandteil von Shugaring Paste ist Zucker

Für die Zubereitung der Mischung benötigen Sie also Zucker. Zucker sollte ein Weiß wählen, das keine Verunreinigungen enthält. Körner sollten ungefähr gleich groß sein. Darüber hinaus benötigen Sie den Saft einer Zitrone. Saft sollte sorgfältig gefiltert werden, damit er keine Knochen und kein Fruchtfleisch enthält. Die letzte Zutat ist Wasser.

Tipp! Wenn Sie keine Zitrone haben, können Sie Zitronensäure verwenden. In diesem Fall müssen Sie jedoch mehr Wasser hinzufügen.

Das beliebteste Nudelrezept

Dieses Rezept zum Kochen von Shugaring Paste wird am häufigsten verwendet. Wenn Sie ein "klassisches Shugaring" durchführen möchten, benötigen Sie:

  • acht Esslöffel Kristallzucker;
  • zwei Esslöffel Wasser und die gleiche Menge Zitronensaft.

Alle Zutaten gut umrühren und bei schwacher Hitze kochen. Wenn Sie bemerken, dass die Mischung kocht, reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum. Nach dem Kochen sollten die Nudeln drei Minuten auf dem Herd stehen. Wenn die Paste nicht ausreichend eingedickt ist, kann diese Zeit verlängert werden. Karamell sollte während des Garens ständig umgerührt werden.

Tipp! Wählen Sie zum Kochen von Nudeln Gerichte mit einem dicken Boden. Dadurch erwärmt sich die Mischung gleichmäßiger, der Zucker wird gleichmäßig verteilt und brennt nicht.

Wie kann man feststellen, dass die Mischung zum Shugaring fertig ist?

Die Hauptmerkmale, um zu bestimmen, dass die Mischung fertig ist, sind:

  • Transparenz, goldener angenehmer Farbton der Mischung;
  • Die Mischung ist plastisch, "dehnt" sich hinter dem Löffel aus und ist nicht zu flüssig.
  • Karamellgeschmack.

Die fertige Mischung zum Shugaring sieht aus wie dicker Honig

Um die Bereitschaft zu überprüfen, geben Sie eine kleine Paste in einen Löffel, kühlen Sie ihn ab und rollen Sie einen kleinen Ball zwischen Ihren Fingern. Wenn dies gelingt, ist die Paste fertig und Sie können mit der Enthaarung fortfahren!

Tipp! Um genau zu lernen, ob die Paste zum Shugarieren bereit ist, ist es erforderlich, den ersten Eingriff bei einem Fachmann in einem Schönheitssalon durchzuführen. Auf diese Weise können Sie sich nicht nur erinnern, wie die Paste aussieht, sondern auch die Bewegungen, die die Kosmetikerin bei der Haarentfernung ausführt, übernehmen.

Rezept mit Zitronensäure

Wenn Sie Nudeln mit Zitronensäure kochen, benötigen Sie sechs Esslöffel Zucker, vier Löffel Wasser und zwei Teelöffel Säure. Die Herstellung der Mischung erfolgt wie bei der Verwendung von Zitronensaft.

Es ist zu beachten, dass die Paste beim Abkühlen dichter wird. Daher sollte die Mischung beim Kochen nicht auf die erforderliche Dichte gebracht werden.

Tipp! Um das Geschirr zu waschen, in dem Sie eine Shugaring-Paste zubereitet haben, legen Sie ein paar Stunden lang etwas Spülmittel in Wasser. Der Versuch, die Teigwarenreste mit Hilfe von Metallschwämmen zu entfernen, sollte nicht sein: Sie laufen Gefahr, das Geschirr zu verderben.

Wie entferne ich Haare mit Shugaring Paste?

Sobald Sie es geschafft haben, die Paste mit der gewünschten Konsistenz zuzubereiten, können Sie mit der Haarentfernung fortfahren. Kühlen Sie die Paste zunächst auf eine angenehme Temperatur ab. Machen Sie es sehr wichtig: Wenn Sie sich beeilen, kann heiße Paste schwere Verbrennungen verursachen, deren Narben ein Leben lang anhalten!

Entfernen Sie die Paste von der Haut sollte eine scharfe Bewegung gegen das Wachstum der Haare sein

Tragen Sie die Paste in Haarwuchsrichtung auf die Haut auf. Einige Minuten einwirken lassen, damit die Mischung leicht trocknen kann. Danach mit einer scharfen Bewegung die Paste gegen Haarwuchs entfernen.

Tipp! Allmählich beginnt die Paste zu härten. Kneten Sie es daher vor jeder neuen Anwendung leicht zwischen den Fingern.

Haarentfernung mit Applikatoren

Im Angebot finden Sie spezielle Stoffapplikatoren zum Shugaring. Sie erleichtern den Prozess der Enthaarung erheblich. Tragen Sie einfach die Paste auf die Haut auf, kleben Sie sie auf die Oberseite des Applikators, die sorgfältig mit Ihren Händen geglättet werden muss. Danach wird der Applikator mit einer scharfen Bewegung gegen den Haarwuchs entfernt.

Diese Technik wird am häufigsten angewendet: Am einfachsten ist es, mit einem Tissue-Applikator eine Paste für Zucker aus dem Körper zu entfernen.

Tipp!Am besten bewahren Sie die zubereitete Mischung zum Shugaring im Kühlschrank auf, indem Sie sie mit Frischhaltefolie umwickeln. Nun, um die Mischung plastischer zu machen, erwärmen Sie sie einfach ein wenig in einem Wasserbad.

Im Angebot finden Sie spezielle Stoffapplikatoren zum Shugaring. Sie erleichtern den Prozess der Enthaarung erheblich.

Shugaring Paste mit Zusätzen

Während des Eingriffs kann die Haarentfernung gleichzeitig die Haut nähren und mit Feuchtigkeit versorgen. Fügen Sie dazu der Mischung zur Enthaarung weitere Komponenten hinzu. Zum Beispiel können Sie der Mischung einen Esslöffel Honig hinzufügen. Honig pflegt die Haut perfekt, schützt sie vor Reizungen und Entzündungen.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Haar langsamer wächst, fügen Sie der Paste eine Nusstinktur anstelle von Wasser hinzu. Es ist bekannt, dass die Nuss die Haarfollikel zerstört, was bedeutet, dass die Wirkung des Verfahrens viel länger anhält.

Tipp!Um sicherzustellen, dass die Mischung zum Shugaring bereit ist, strecken Sie den aus der Paste hergestellten Ball. Der resultierende "Faden" sollte lang genug sein und einen leichten perlmuttartigen Farbton haben.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Haar langsamer wächst, fügen Sie der Paste eine Nusstinktur anstelle von Wasser hinzu

Wann solltest du nicht shugaring machen?

Shugaring ist ein ziemlich sicheres Verfahren, aber es hat auch Kontraindikationen. Sie können die Enthaarung der Bikinizone während der Schwangerschaft nicht durchführen, da dies zu Fehlgeburten führen kann! Das Verfahren sollte abgebrochen werden, wenn Sie an chronischen Hauterkrankungen leiden.

Außerdem ist es besser, nicht zu shugarieren, wenn Sie hohes Fieber haben oder zu schmerzempfindlich sind. Im letzteren Fall ist es wünschenswert, einen Rasierer zu wählen, der, wie Sie wissen, nicht das geringste Unbehagen verursacht.

Tipp! Mit Hilfe von Zuckerpaste können Sie Haare aus Ihrem Gesicht entfernen. Gleichzeitig sind die Haare im Gesicht ziemlich dünn und kurz, so dass ihre Entfernung fast schmerzfrei ist.

Die Haarentfernung vom Gesicht ist die gleiche wie bei anderen Körperteilen: Sie müssen die Paste auf das Haarwachstum auftragen, etwas warten und gegen das Wachstum einreißen.

Es ist besser, nicht zu shugarieren, wenn Sie hohes Fieber haben oder zu schmerzempfindlich sind.

Hören Sie sofort nach einer Woche mit einem Gesichtsschütteln auf, ein Solarium oder den Strand zu besuchen: Ihre Haut wird sehr empfindlich und Sie riskieren Verbrennungen oder Pigmentflecken.

Sehen Sie sich das Video an: GEHEIME TURKISCHE BEAUTY PRODUKTE ! Ameisen EierSchlangenölArabisches Mädchen Creme (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send