Schönheit

Wie wähle ich Turnschuhe zum Laufen aus? - Empfehlungen und Modelle

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Anfänger fragen sich, wie sie die richtigen Turnschuhe zum Laufen auswählen sollen, um ihre Technik zu verbessern. Wir werden versuchen, diese Frage so detailliert wie möglich zu beantworten.

Lassen Sie uns versuchen, den Rat von Experten zu hören, wie man Laufschuhe zum Laufen auswählt. Was sagen sie dazu? Warum ist es wichtig, auf die richtigen Schuhe zu achten?

Laufschuhe haben viele Unterschiede zu anderen Schuhen

Wie unterscheiden sich Laufschuhe von normalen?

Wie Sie wissen, unterscheiden sich Sportschuhe von normalen Schuhen. Fußballschuhe für das Training im Fitnessstudio sollten also einen idealen Halt haben. Zum Spielen auf dem Rasen sind sie zusätzlich mit Spikes ausgestattet. Gewichtheberschuhe müssen einen kleinen Absatz und eine harte Sohle haben.

Der Hauptunterschied zwischen Laufschuhen ist:

  • geringes Gewicht;
  • das Vorhandensein von Wertminderungen im Fersen- oder Zehenbereich, um Stoßüberlastungen zu absorbieren und abzubauen; In hochwertigen Turnschuhen wird meist ein spezielles Gel, Kunststoffwellen oder geschäumter Polyurethan-Airbag verwendet. Die Position der stoßdämpfenden Vorrichtungen hängt nicht nur von der Struktur des jeweiligen Fußes ab, sondern auch von der gewählten Lauftechnik.
  • hohe Flexibilität der Schuhvorderseite;
  • das Vorhandensein von Einlagen aus strapazierfähigem Gummi oder Kunststoff, um die Abriebfestigkeit der Sohle zu erhöhen;
  • asymmetrische Schnürung zur Anpassung der Enge;
  • das Vorhandensein von Spann in der Innensohle, um die Kompression auf der Wirbelsäule zu reduzieren; und solche Einlegesohlen müssen unbedingt herausnehmbar sein, damit sie bei Bedarf durch orthopädische ersetzt werden können.

Achten Sie auf vorhandene Abnutzungen im Fersen- oder Zehenbereich, um Stoßbelastungen zu absorbieren und abzubauen

Tipp! Hochwertige Laufmodelle sind teuer. Wenn Sie Joggen nur zum Aufwärmen vor dem Haupttraining verwenden, können Sie daher keine speziellen Turnschuhe kaufen. Es genügt, leichte und bequeme Schuhe zu wählen, die perfekt zum Fuß passen.

Schuhe je nach Art der Beschichtung

Um die "richtigen" Turnschuhe zum Laufen auszuwählen, sollten Sie sich von der Art der Abdeckung leiten lassen. Sportschuhe werden je nach Typ in drei Gruppen eingeteilt:

  • Langlaufloipe (z. B. in einem Wald oder Park): enger und dichter; sollte ein aggressiveres Profil haben, um eine perfekte Haftung auf dem Boden zu gewährleisten;
  • Laufschuhe für Laufbänder: haben eine dünnere Sohle und ein flexibleres Oberteil;
  • Entwickelt für das Training auf einem dichten, harten Untergrund (z. B. Asphalt): Ähnlich wie Laufbandmodelle, jedoch mit den idealen Stoßdämpfern zum Ausgleich von Stößen.

Laufschuhe auf einer harten Oberfläche sollten über ideale Stoßdämpfer verfügen, um Stöße auszugleichen

Tipp! Anfänger stellen sehr oft die Frage: "Wie wählt man Turnschuhe zum Laufen auf Asphalt?" Auf harten Asphaltstrecken zu fahren, ist jedoch nicht die beste Lösung für schlechte Beine. Wenn Sie sich für den Sport entscheiden, ist es besser, sich für diesen Zweck für spezielle Laufbänder aus Gummi mit ausreichender Dämpfung zu entscheiden oder einen Kurs im Wald oder Park zu belegen und auf relativ weichem, federndem Boden zu laufen.

Turnschuhe für Frauen

Nur wenige Menschen wissen, dass der Fuß einer Frau eine andere Form und Proportion hat. Das bedeutet, dass Sie, egal wie sehr Sie Unisex-Sneaker mögen, nur spezielle Damenschuhe für den Sport wählen sollten, die Folgendes aufweisen:

  • zusätzliche Absatzhöhe; Solche Schuhe verringern das Risiko einer Beschädigung der Achillessehne erheblich.
  • schmalerer Block;
  • geringere Abschreibung.

Eine Ausnahme von den oben genannten Regeln sind "Marathon" -Schuhe, die für den Wettbewerb konzipiert wurden. Bei der Erstellung liegt das Hauptaugenmerk auf der Gewichtsreduzierung der Turnschuhe. Für ein regelmäßiges Training sind sie jedoch nicht vorgesehen.

Im Gegensatz zu Männern haben Damen-Laufschuhe im Fersenbereich eine zusätzliche Höhe. Diese Schuhe reduzieren das Risiko einer Beschädigung der Achillessehne erheblich

Tipp! Bei der Auswahl der Laufschuhe sollten Sie immer Ihr eigenes Gewicht berücksichtigen. Je weniger Ihre Muskeln trainiert sind und je höher das Körpergewicht ist, desto stoßdämpfender sollten Ihre Schuhe sein. Um die Gelenke vor vorzeitiger Abnutzung und teilweiser Entlastung der Bänder und Sehnen zu schützen, sollten Personen mit erhöhtem Körpergewicht auch Modelle mit verdickten Protektoren auswählen.

Kategorien Stabilität und Neutral. Plattfüße

Ohne auf die Terminologie einzugehen, werden wir versuchen zu erklären, was Stabilitäts- und Neutralschuhe sind. Tatsache ist, dass manche Menschen beim Gehen oder Laufen unwillkürlich leicht die Füße ausstrecken. Diese Art von Gang wird manchmal als "Ballett" bezeichnet. Spezielles Schuhwerk wird auch für Menschen benötigt, die beim Gehen oder Laufen ein wenig matschig sind (hier haben wir keine Fußmängel im Sinn, die speziell angefertigtes Schuhwerk erfordern, nämlich Gangmerkmale).

Je nach Art der Fußmontage bieten die Hersteller daher verschiedene Arten von Laufschuhen mit einem speziellen Schnitt an:

  • Kennzeichnung Neutral: mit speziellen Stoßdämpfern an den Fußseiten für Personen, die ihre Füße leicht zur Seite legen (Kosolapyat);
  • Schuhe für Menschen mit Ballettfüßen; Stabilität markiert.

Es gibt spezielle Laufschuhe, je nach vyvorotnosti Fuß

Schüchtern und bedenken Sie im Laden ihre Füße zum Thema Klumpfuß, Plattfuß oder "Ballett" -Gang ist es nicht wert. Im alltäglichen Leben fallen diesen kleinen Mängeln nur sehr wenige Menschen ins Auge. Bei der Wahl eines bequemen und sicheren Schuhs für den Sport können die Merkmale der Fußeinstellung von entscheidender Bedeutung sein. Überdies werden Menschen mit einem idealen Gang nicht so oft getroffen - zum Beispiel leiden mehr als 20% der Bevölkerung nur an Plattfüßen.

Tipp! Bei Quer- oder Längsflachheit sollten spezielle orthopädische Einlegesohlen (Riststützen) in Laufschuhe eingesetzt werden, um die Belastung des Bewegungsapparates und das Verletzungsrisiko zu verringern.

Schuhe für die Saison auswählen

Wenn die Sommersaison endet und der Herbst kommt, ist es Zeit, die Sportschuhe zu wechseln. Leider werden leichte und atmungsaktive Sommermodelle zu schnell nass, und es ist unerwünscht, sie für die Zeit von Herbst bis Frühling zu verwenden.

Turnschuhe hergestellt mit Gore-Tex Membrantechnologie. (markiert mit g-tx), haben hervorragende Belüftungseigenschaften und nahezu absolute Wasserbeständigkeit

Auch wenn die Produkte aus Stoff bestehen, ist es nicht erforderlich, dass sie nass werden. Zum Beispiel Turnschuhe, die mit der Gore-Tex-Membrantechnologie hergestellt wurden. (mit Kennzeichnung g-tx), besitzen die hervorragenden Belüftungseigenschaften und nahezu absolute Wasserdichtigkeit.

Für den Herbst-Frühling können Sie hochwertige Stoff-Sneakers mit einer speziellen wasserabweisenden Imprägnierung erwerben. Natürlich solltest du nicht in tiefe Pfützen geraten oder durch den Schnee laufen, aber bei nassem Wetter werden sie zu einem zuverlässigen Schutz für deine Füße.

Produkte für den Winter sollten aus dichteren Materialien hergestellt werden, die Wärme speichern können. Unter Berücksichtigung warmer Socken sollten diese 0,5-mal größer als normal sein. Das Profil solcher Schuhe sollte stabiler sein und besser an der Oberfläche haften als bei Sommerschuhen.

Tipp! Wie wähle ich Laufschuhe für den Winter aus? Achten Sie beim Kauf eines Winterschuhs darauf, Socken mitzubringen, in denen Sie Sport treiben möchten. Dies hilft, die Größe korrekt zu bestimmen.

Für den Herbst-Frühling können Sie hochwertige Stoff-Sneaker mit einer speziellen wasserabweisenden Imprägnierung kaufen

Turnschuhe Training und "Marathon"

Laufschuhe, abhängig vom Ziel, sind unterteilt in:

  • regelmäßiges Training;
  • Nur für Wettkämpfe, einschließlich Marathons, vorgesehen, haben eine dünnere Sohle und ein dünneres Gewicht, aber der Fuß in ihnen ist vor physischen Einflüssen viel weniger geschützt.

Tipp! Trotz der Tatsache, dass Turnschuhe, die für Wettkämpfe entworfen wurden, sehr leicht und bequem sind, sollten sie auf keinen Fall für das Training verwendet werden. Immerhin wird der Schutzgrad ihrer Füße minimiert.

Turnschuhe von Nike

Dieser Schuh hat aus gutem Grund den Titel der besten Laufschuhe gewonnen. Seine Besonderheit ist die "Wafer" -Sohle, durch die nicht nur das Gewicht reduziert wird, sondern auch die Schubkraft beim Laufen steigt. Es war diese patentierte Erfindung, die den Hersteller an die Spitze brachte.

Dieser Schuh hat aus gutem Grund den Titel der besten Laufschuhe gewonnen.

Seine Besonderheit ist die "Wafer" -Sohle, durch die nicht nur das Gewicht reduziert wird, sondern auch die Schubkraft beim Laufen steigt

Die Sohle von Nike ist hart genug, aber der Zeh ist weicher und elastischer.

Da die meisten von uns von der Ferse bis zur Zehe laufen oder joggen, ist die Sohle von Nike hart genug, aber die Zehen sind weicher und elastischer. Ein Schaumkissen wird als Stoßdämpfer verwendet.

Tipp! Wie wähle ich Turnschuhe für Nike? "Echte" Sneaker dieser Firma haben eine Sohle aus dem komplexesten Verbundmaterial. Ein weiteres charakteristisches Detail solcher Schuhe ist das kleine genaue Etikett, das an der Innenseite der Zunge angebracht ist.

Asics Trainer

Besonderes Augenmerk verdient auch das japanische Unternehmen Asix, das über ein eigenes Forschungsinstitut zur Untersuchung von Laufschuhen verfügt. Die Oberseite solcher Schuhe ist ziemlich eng und schützt die Füße perfekt vor Staub und Feuchtigkeit. Als Stoßdämpfer verwenden die Japaner einen speziellen Gelblock.

Asics Gel-Trail: mit Fersenstoßdämpfer

Sie können zwei Arten von Laufschuhen für Asics wählen:

  • Asics Gel-Trail: mit Stoßdämpfer im Fersenbereich;
  • Asics Gel-Kayano: mit einem speziellen dehnbaren Netz.

Tipp! Bei der Auswahl von Schuhen sollte Asix unbedingt auf sein Gewicht achten. Gefälschte Turnschuhe verwenden schwerere und billigere Materialien.

Asics Gel-Kayano: mit speziellem Zugnetz

Achten Sie auf die Sohle. In den meisten Fällen wird es durch Trusstic-Technologie von Gusselementen in der Mitte durchgeführt. Gewöhnlicher Gummi oder billiger Kunststoff wird in diesem Fall von den Japanern natürlich nicht verwendet.

Reebok Produkte

Diese Sneaker gehören nicht nur zu den ästhetisch attraktivsten, sondern haben auch ein geringes Gewicht, sodass sie perfekt für den Sport geeignet sind. Das Oberteil solcher Schuhe wurde mit der Reebok NanoWeb-Technologie hergestellt und verfügt über ein belüftetes Gitter. Es hält den Fuß sicher bei jeder Beugung des Fußes und reduziert das Verletzungsrisiko erheblich.

Das Oberteil dieses Schuhs wurde mit der Reebok NanoWeb-Technologie hergestellt und verfügt über ein belüftetes Netz.

Sole Reebok ist für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt und hat perfekten Grip

Die Sohle von Reebok ist auf hohe Geschwindigkeit ausgelegt und hat perfekten Grip. Für einen komfortablen Lauf hat der Hersteller Produkte mit den flexibelsten und weichsten Sohlen entwickelt.

Tipp! Bei der Auswahl der Produkte sollte Reebok auf die Qualität der Nähte achten - bei diesem Hersteller sind sie ideal. Gefälschte Proben weisen häufig Spuren von Leim, Graten und einen stark ausgeprägten Geruch nach Chemie auf. Die Echtheit der Ware kann anhand der Verpackung beurteilt werden: Sie muss ebenso durchgeführt werden wie die Schuhe selbst.

Adidas Turnschuhe

Diese Produkte werden mit einer dünnen, aber sehr haltbaren und flexiblen QuickStrike-Außensohlentechnologie hergestellt. Amerikaner bieten zwei Grundtypen von Laufschuhen zum Laufen an:

  • Climacool Ride: atmungsaktiv mit Fußbelüftung und intensivem Abtransport von Wärme und Feuchtigkeit von der Oberseite eines atmungsaktiven Netzes, einer speziellen perforierten Einlegesohle und Belüftungseinsätzen in der Sohle;
  • Adizero Takumi Sen: Superleichte Modelle für Wettkämpfe mit einem Gewicht von bis zu 180 g und Stützfußdesign.

Climacool Ride: atmungsaktive Turnschuhe mit Fußbelüftung und intensivem Abtransport von Wärme und Feuchtigkeit von der Oberseite eines atmungsaktiven Netzes, einer speziellen perforierten Einlegesohle und Belüftungseinsätzen in der Sohle

Adizero Takumi Sen: Superleichte Modelle für Wettkämpfe mit einem Gewicht von bis zu 180 g und einer Fußstützstruktur

Tipp! Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, Adidas in einem Fachgeschäft dieser Firma zu kaufen, lesen Sie unbedingt die offizielle Website des Herstellers. Vergleichen Sie die Farbe, die Sie im Geschäft gewählt haben, mit den auf der Website vorgeschlagenen Farben. Es ist möglich, dass diese Farben von Adidas einfach nicht freigegeben werden. Beachten Sie auch, dass das Adidas-Logo geprägt sein muss und kein Aufkleber. Der gleiche Rat kann bei der Auswahl von Schuhen anderer Marken angewendet werden.

5 praktische Tipps bei der Auswahl von Laufschuhen

Am Ende des Artikels werden wir versuchen, kurz die wichtigsten Punkte zu beschreiben, auf die Sie bei der Auswahl von Laufschuhen für das Laufen achten sollten:

  • Auch neue Sneaker sollten nicht auf dem Beinansatz sitzen - Sie sollten Ihre Finger ein wenig bewegen können.
  • Verwenden Sie zum Sport keine zu alten Schuhe. Die Stoßdämpfer in solchen Turnschuhen sind höchstwahrscheinlich längst gesunken.
  • Hören Sie nicht auf Verkäufer, die versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass sich Turnschuhe mit der Zeit dehnen und Ihr Bein nach Bedarf „kräuseln“. Gute Schuhe müssen nicht getragen werden.

Verwenden Sie zum Sport keine zu alten Schuhe. Die Stoßdämpfer in solchen Turnschuhen sind höchstwahrscheinlich schon vor langer Zeit gesunken

  • Um sich nicht in der Größe zu täuschen, sollten Sie nach einem langen Arbeitstag niemals abends eine Anpassung mit geschwollenen Beinen vornehmen.
  • Um die Größe der Laufschuhe genau zu bestimmen, ist es besser, einen speziellen Fußtest mit einem iStep-Scanner durchzuführen. Darüber hinaus kann ein solcher Scanner nicht nur Ihre Größe, sondern auch die Art des Fußgewölbes, die Druckkraft bestimmter Bereiche und andere Parameter perfekt bestimmen. In den Zentren, in denen Sportschuhe verkauft werden, werden auch ausgewählte Schuhe auf Laufbändern getestet.

Pin
Send
Share
Send
Send