Schönheit

Bei der Scheidung von Jolie und Pete Tätowierung schuld?

Pin
Send
Share
Send
Send


Insider haben eine ungewöhnliche Version der Trennung von Schauspielern angeboten.

Die Scheidung von Angelina Jolie und Brad Pitt ist bis heute der berüchtigtste Konflikt des westlichen Showbusiness. Und während die Sterne Kinder trennen und Eigentum erwerben, entschlüsseln die Quellen den Grund für ihre plötzliche Abkühlung zueinander. In jüngerer Zeit haben Insider eine ungewöhnliche Version einer Scheidung vorgeschlagen. Schuld sind angeblich die paar Tätowierungen der Schauspieler, die sie während ihrer Reise nach Kambodscha gemacht haben. Sakrale Muster auf dem Körper hatten eine besondere Bedeutung - nach den Regeln sollten die Menschen nicht fluchen, Alkohol trinken oder die zweite Hälfte ändern. Sie können jedoch nur von einem thailändischen Schamanen angewendet werden.

Drei Jahre nach dem Erscheinen der Tätowierung des Paares konnten die Journalisten feststellen, dass es sich bei den "ausgestopften" nicht um einen Schamanen handelte, sondern um einen gewöhnlichen Mönch, dem es sogar verboten war, Frauen anzufassen. Dies ist nach einigen Quellen der Grund für die Zwietracht in der Familie der Schauspieler.

Pin
Send
Share
Send
Send