Gesundheit

Rote Bohnen - Nutzen, Schaden, Nutzen

Pin
Send
Share
Send
Send


Rote Bohnen kamen aus den Weiten Südamerikas und Indiens zu uns. Dort trafen sich die Menschen mit dieser Pflanze und von dort aus begann ihr Siegeszug um die Welt. Heute gibt es viele Sorten und Arten. Diese Pflanze gilt als eine der am leichtesten zugänglichen Quellen für pflanzliches Eiweiß, das vom menschlichen Körper perfekt aufgenommen wird. Rot gestrichene Bohnen unterscheiden sich laut Wissenschaftlern von anderen Sorten mit einem höheren Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen. Um sie jedoch sicher zu verwenden, sollten Sie wissen, dass das Produkt nicht nur Nutzen, sondern auch Schaden bringt.

Die Zusammensetzung und Verwendung von roten Bohnen

Bohnen haben sich längst als schmackhaftes und befriedigendes Produkt etabliert. Aber die daraus hergestellten Gerichte haben auch viele nützliche Eigenschaften. Dies ist auf die reichhaltige Vitamin- und Mineralzusammensetzung der roten Bohnen zurückzuführen.

Tabelle: chemische Zusammensetzung, Vitamine und Kalorien frisch und gekocht

FrischGekocht
Kaloriengehalt93 kcal99 kcal
Eichhörnchen5,25 g1,86 g
Fett0,9 g0,32 g
Kohlenhydrate11,6 g4,1 g
Wasser81,3 g93,39 g
Asche0,95 g0,34 g
Thiamin (Vit. B1)0,23 mg0,067 mg
Riboflavin (Vit. B2)0,175 mg0,059 mg
Pantothensäure (Vit. B5)0,74 mg0,235 mg
Pyridoxin (Vit. B6)0,171 mg0,054 mg
Folsäure (Vit. B9)118 µg29 µg
Ascorbinsäure (Vit. C)21,7 mg6,1 mg
Nikotinsäure (Vit. PP)2,28 mg0,725 mg
Kalium207 mg98 mg
Calcium43 mg15 mg
Magnesium53 mg18 mg
Natrium153 mg51 mg
Phosphor94 mg30 mg
Eisen1,57 mg0,66 mg
Mangan0,366 mg0,123 mg
Kupfer320 µg107 µg
Selen0,6 µg0,6 µg
Zink0,5 mg0,17 mg

Trotz der Tatsache, dass die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen während der Wärmebehandlung leicht reduziert wird, reicht der Rest völlig aus, um ihr die wohltuenden Eigenschaften zu verleihen, die rote Bohnen zu einem willkommenen Gast an jedem Tisch machen.

Nützliche Eigenschaften

Rote Bohnen können als Universalprodukt bezeichnet werden. In seiner Zusammensetzung enthält es fast alle Elemente, die ein Mensch für ein normales Leben benötigt.

  • Aufgrund der umfangreichen Liste und Menge an Vitaminen der Gruppe B sind die Bohnen in der Lage, die zitternde Immunität voll zu unterstützen und gegebenenfalls zu stärken.
  • Da ihre Bohnen reich an Ballaststoffen sind und dieses Produkt ständig in Ihrer Ernährung enthalten, können Sie sich keine Sorgen um die Gesundheit des Darms machen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass in diesem Fall regelmäßige Stühle bereitgestellt werden, fangen unlösliche Fasern alle Schlacken und Toxine, die sich an den Darmwänden abgelagert haben, ein und bringen sie heraus. Diese Fähigkeit kann als wirksame Vorbeugung gegen onkologische Erkrankungen dieses Organs angesehen werden.
  • Dieselbe Faser hilft, die Indikatoren des Zuckergehalts zu stabilisieren, sodass die Verwendung für diejenigen nützlich ist, die an Diabetes leiden.
  • Es wird auch bei Eisenmangelanämie empfohlen, da der hohe Eisengehalt dieser Bohnen zur Erhöhung des Hämoglobins beiträgt.
  • Gerichte aus diesem Produkt wirken harntreibend. Darüber hinaus tragen seine Substanzen zur Auflösung von Nierensteinen bei.
  • Rote Bohnen können die Grundlage der Ernährung derjenigen sein, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Niedrige Kalorien und hoher Proteingehalt machen es für den Einsatz in vielen Diäten verfügbar. Ebenso wichtig ist die Fähigkeit der Pflanze, als hervorragende Energiequelle zu dienen. Deshalb werden Gerichte daraus für Kinder nützlich sein.
  • Neben der Tatsache, dass die Bohnen dieser Pflanze ein wertvolles Lebensmittel sind, sind sie als Kosmetik sehr gefragt. Vitamin B6, das in ausreichenden Mengen rote Bohnen enthält, verleiht der Haut ein gesundes Aussehen, auch wenn Sie 1-2 Mal pro Woche Gerichte daraus essen und es als Grundlage für Masken verwenden, können Sie einen atemberaubenden Effekt erzielen.

Bohnen sind das beliebteste Nahrungsmittel auf der ganzen Welt, aber die führenden Konsumenten sind die Briten. Die Menge der gerösteten Bohnen, die von den Bewohnern dieses Königreichs konsumiert wird, übersteigt die Gesamtmenge aller anderen Länder.

Rote Bohnen in der traditionellen Medizin

Verwenden Sie in der Volksmedizin fast alle Teile der Pflanze.

Die heilenden Eigenschaften von Bohnen sind seit der Antike bekannt. Es werden fast alle Pflanzenteile verwendet, von Blumen, Bohnen und Stängeln bis zu den Schalen (Klappen) der Schote. Aber nicht alle Sorten haben die gleichen heilenden Eigenschaften. Es wird angenommen, dass es rot ist, weil der höhere Gehalt an Vitaminen bei der Behandlung vieler Krankheiten wirksamer ist.

Pankreatitis

Bei dieser Krankheit raten Ernährungswissenschaftler davon ab, rote Bohnen wie alle anderen Bohnen als Lebensmittel zu verwenden.. Und das gilt nicht nur für die Zeit der Verschlimmerung der Krankheit, sondern auch für eine stabile Remission. Lebensmittel aus Bohnen sind ziemlich schwer und erfordern eine große Menge Magensaft für die Verarbeitung. Folglich wird es die Bauchspeicheldrüse reizen. Auf der Basis dieser Pflanze wurden jedoch seit langem Mittel hergestellt, um den Zustand des Patienten mit dieser Krankheit zu lindern.

  • Entfernen Sie die Schmerzen und lindern Sie Entzündungen, um die trockenen Klappen dieser Pflanze abzukochen. Zu seiner Herstellung 1 EL. l trockene pulverförmige Substanz wird in ein Glas kochendes Wasser gegossen, 15 Minuten kochen lassen. bei schwacher Hitze einwickeln, noch eine halbe Stunde ziehen lassen und filtrieren. Nehmen Sie die Infusion vor den Mahlzeiten dreimal täglich 0,5 Tassen ein.
  • Den Zustand der chronischen Pankreatitis lindern kann, wenn Sie 100-200 ml Saft einnehmen, der aus frischen Bohnenbohnen gepresst wird. Der optimale Zeitpunkt für die Herstellung eines solchen Arzneimittels ist ein Zeitraum von Juni bis September. Zu dieser Zeit beginnen die Bohnen zu reifen. Frischer Saft wird dreimal täglich unter Zugabe von 1 EL eingenommen. l Schatz

Mit Diabetes mellitus Typ I und II

Die richtige Ernährung bei Diabetes ist die Grundlage für eine gute Gesundheit. Besonders wichtig ist das Vorhandensein eines vollständigen Satzes von Vitaminen und Nährstoffen in der Ernährung. Rote Bohnen erfüllen diese Anforderungen voll und ganz. Mit seinen reichhaltigen Mineralstoffreserven kann es nicht nur die Bedürfnisse des Körpers vollständig befriedigen, sondern auch den wichtigsten Indikator bei dieser Krankheit beeinflussen - den Zuckerspiegel. Und wenn bei Diabetes Typ I Bohnenbohnen im Menü verwendet werden sollen, dann sind sie für einen Patienten mit Typ II Diabetes einfach notwendig. In einigen Fällen hilft die einfache Einbeziehung solcher Gerichte in die tägliche Ernährung, den Zuckergehalt zu normalisieren. Darüber hinaus wirken sich die Substanzen in ihrer Zusammensetzung positiv auf den Zustand der Gefäßwand aus und stärken diese, was auch bei dieser Erkrankung von großer Bedeutung ist.

Zusätzlich zum Vorhandensein einer Vielzahl von Aminosäuren, einzigartigen Proteinen und Kohlenhydraten in den Bohnen dieser Pflanze glauben Ärzte, dass einige ihrer Bestandteile in ihren Eigenschaften der Zusammensetzung von Inulin (pflanzliches Insulinanalogon) ähnlich sind und seine Eigenschaften besitzen.

Bei dieser Krankheit gibt es keine besonderen Einschränkungen für die Zubereitung von roten Bohnen, aber um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, muss sie ordnungsgemäß gekocht werden. Zu Beginn müssen die Bohnen einweichen. Dies ist notwendig, da hierdurch die Konzentration von Substanzen verringert wird, die eine erhöhte Gasbildung verursachen. Die Einweichzeit kann von 4-6 Stunden bis zu einem Tag variieren. In der Regel werden die Bohnen jedoch über Nacht im Wasser belassen. Eingeweichte Bohnen, nicht abtropfen lassen, anzünden und zum Kochen bringen. Danach wird das Wasser abgelassen, erneut kalt gegossen und erneut zum Kochen gebracht. Dieser Vorgang wird mindestens dreimal wiederholt und im vierten Wasser die Bohnen zur Bereitschaft gebracht. Es dauert normalerweise 20-30 Minuten. Salz sie besser, nachdem sie endlich gekocht hat. Es wird nicht empfohlen, das Gericht beim Kochen zu stören, als letzte Möglichkeit sollte es sehr vorsichtig gemacht werden. Ein auf diese Weise zubereitetes Gericht ist eine gute Basis zum Garnieren und verursacht keine Beschwerden im Darm.

Bei Diabetes können Bohnen nicht nur als nützliches Nahrungsmittel, sondern auch als Arzneimittel verwendet werden. Brühen und Aufgüsse aus Bohnen und getrockneten Blättern dieser Pflanze können den Zuckerindex um 30-40% senken. Darüber hinaus wirken sie harntreibend.

  • Sie können eine Abkochung von roten Bohnen verwenden. Zu seiner Herstellung 1 EL. l Bohnen gießen ein Glas kochendes Wasser und inkubieren für 30 Minuten in einem Wasserbad. Danach 10 min. Er darf 2 EL infundieren, filtern und einnehmen. l 4 mal am Tag.
  • 15 g gemahlene trockene Schärpen in 200 ml kochendes Wasser gießen und 10 Minuten köcheln lassen. Die Brühe wird abkühlen gelassen und dann filtriert. Vor den Mahlzeiten 2 EL einnehmen. l 3 mal.
  • In eine Thermoskanne gießen 2 EL. l zerdrückte Flügel und gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie auf 4 Stunden, filtern Sie und nehmen Sie 2 Mal am Tag 0,5 Tassen vor den Mahlzeiten ein.

Im Falle von Diabetes ist es notwendig, rote Bohnengerichte in die Speisekarte aufzunehmen.

Mit Erkrankungen des Magens und des Darms

Wenn eine Person an Gastritis, Magen- und Darmgeschwüren, Cholezystitis leidet, wird die Verwendung von roten Bohnen als Lebensmittel nicht empfohlen. Dennoch ist es ein ziemlich schweres Lebensmittel und für die Verarbeitung des Körpers müssen erhebliche Anstrengungen unternommen werden, was wiederum eine noch stärkere Reizung der geschädigten Schleimhaut hervorrufen kann. Als Medizin für diese Pathologien sind Abkochungen und Aufgüsse von Bohnen seit der Antike bekannt.

  • Getrocknete Bohnenblätter werden zu einem Pulver gemahlen. 1 EL. l Das resultierende Pulver wird über 1 Liter kochendes Wasser gegossen und 4 Stunden lang über dem langsamsten Feuer gekocht, danach wird das Medium gefiltert und während des Tages getrunken. Die Tagesdosis beträgt 0,5 Liter.

Mit Urolithiasis

Rote Bohnen helfen nicht nur, Nierensteine ​​loszuwerden, sondern beseitigen auch Ödeme, deren Ursache in diesem Organ liegt.

  • Der Aufguss von Bohnenblüten hat eine gute harntreibende Wirkung. Zu seiner Herstellung werden 20 g Trockensubstanz in 200 ml kochendes Wasser gegossen und 10 Minuten lang hineingegossen. Nehmen Sie es zu 0,5 Tassen 3 bis 5 Mal pro Tag auf nüchternen Magen.
  • Ein Abkochen der Bohnenblätter entfernt auch überschüssige Flüssigkeit, zusammen mit dem Sand herauskommt. Zur Vorbereitung der Infusion 1 EL. l 0,5 Liter kochendes Wasser einfüllen und 1 Stunde warten. Nach diesem Infusionsfilter dreimal täglich 0,5 Tassen einnehmen. Bevor Sie es trinken, sollte das Werkzeug leicht aufgewärmt werden.
  • Zur Vorbereitung der Infusion können Sie eine Thermoskanne verwenden. Dazu wird der Flügel zerkleinert, 40 g in eine Thermoskanne gegeben, 1 Liter kochendes Wasser gegossen und über Nacht stehen gelassen. Nach dieser Infusion 3 mal täglich ein Glas einnehmen.

Mit Hautveränderungen

  • Es ist möglich, die Heilung von Wunden und Verbrennungen zu beschleunigen, wenn Sie sie mit Pulver bestreuen, das aus getrockneten Bohnenflügeln hergestellt wurde. Es wird auch zur Anwendung bei Ekzemen empfohlen.
  • Beim Kochen werden rote Bohnen zu Mehl gemahlen und mit der gleichen Menge Honig auf die betroffene Stelle aufgetragen. Es ist notwendig, solche Anwendungen fortzusetzen, bis der Abszess reift.

Für Frauen

Dieses Produkt sollte in der Ernährung jeder Frau enthalten sein.

Während der schwangerschaft

Rote Bohnen sollten in der Ernährung jeder schwangeren Frau vorhanden sein. Eine große Menge an Vitaminen und Spurenelementen ist nützlich für den Körper einer Mutter und den sich entwickelnden Fötus. Der hohe Gehalt an Vitaminen der Gruppe B hilft bei der Bewältigung von Toxikoseerscheinungen, Ballaststoffe beugen Verstopfung vor und Eisen ist ein guter Helfer bei der Vorbeugung von Anämie. Nützliche und harntreibende Eigenschaften dieses Produkts, mit denen Sie das Ödem bewältigen können, das mit einer Schwangerschaft einhergeht. Der besondere Wert von roten Bohnen ist für diejenigen Mütter, die beschlossen haben, auf Tierfutter zu verzichten. Seine Proteine ​​sind durchaus in der Lage, Tiere zu ersetzen, und ermöglichen es ihnen, ihre Prinzipien auch bei hoher Nachfrage, die von der Schwangerschaft diktiert wird, nicht zu ändern.

Aber um die Vorteile dieser Bohnen voll auszuschöpfen, müssen die Bohnen richtig zubereitet werden. Dafür muss es eingeweicht werden. Da gebratenes Essen als ziemlich schwer gilt, sollte während der Schwangerschaft gekochtes oder geschmortes Essen bevorzugt werden. Darüber hinaus ergänzen rote Bohnen perfekt Gemüsesalate.

Bohneneintopf mit Gemüse

  • 1 Tasse rote Bohnen;
  • 1 Zwiebel;
  • 3 Tomaten;
  • 2 EL. l saure Sahne;
  • 2 EL. l Pflanzenöl;
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Die Bohnen kochen und in eine tiefe Pfanne geben. Fügen Sie geschnittenes Gemüse, Pflanzenöl und saure Sahne hinzu. Bei schwacher Hitze weitere 30 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen. 5 min. bis zum salzen fertig und fügen sie ihre lieblingsgewürze hinzu.

100 g Schalen enthalten 80,57 kcal, einschließlich:

  • Protein 3,35 g;
  • Fett 4,06 g;
  • Kohlenhydrate 7,8 g

Rote Bohnen passen gut zu allem Gemüse

Stillen

Trotz der Tatsache, dass viele rote Bohnen als ein Produkt betrachten, das eine erhöhte Gasbildung verursacht, ist es während der Laktation nicht kontraindiziert. Wenn das Baby zu Koliken neigt, sollten Sie natürlich davon Abstand nehmen, aber versuchen Sie, dieses äußerst nützliche Produkt in Ihre Ernährung aufzunehmen. Dies geschieht normalerweise, nachdem das Kind 4 Monate alt ist. Zunächst werden nur wenige gekochte Bohnen gegessen. Dies sollte morgens und vorzugsweise nicht auf nüchternen Magen erfolgen. Wenn alles gut gegangen ist und das Baby nicht auf die neue Komponente des Menüs reagiert hat, kann der Anteil leicht erhöht werden. Für den Fall, dass das Kind etwas nicht mochte (der Stuhl war gebrochen, es trat Kolik auf), sollten die Bohnen für einige Wochen ausgeschlossen werden und dann ein weiterer Versuch unternommen werden.

Bean Lobio

  • 1 Tasse rote Bohnen;
  • 2 EL. l Pflanzenöl;
  • 1 Zwiebel.

Die Bohnen über Nacht einweichen und dann kochen, bis sie gekocht sind. Zwiebeln schneiden und in Pflanzenöl anbraten. Gemüse mischen, Salz und Gewürze dazugeben.

Der Kalorienwert von 100 g Geschirr 134 kcal, einschließlich:

  • Proteine ​​6,05 g;
  • Fett 6,98 g;
  • Kohlenhydrate 11,93 g

Im Kindermenü

Die Vorstellung eines Kindes mit roten Bohnen ist am besten nach dem 2. Lebensjahr. Es wird angenommen, dass der Darm des Babys zu diesem Zeitpunkt ausreichend entwickelt und bereit ist, so schwere Nahrung zu verdauen. Dennoch müssen Sie zum ersten Mal die Reaktion des Kindes genau überwachen, wenn Sie Gerichte mit Bohnen in die Ernährung aufnehmen.. Wenn danach eine abdominelle Dehnung auftritt, sollte das Produkt für eine Weile weggeworfen werden.

Damit die roten Bohnen besser aufgenommen werden, wird empfohlen, sie Kindern in Form von Kartoffelpüree zu geben. Um den Geschmack zu verbessern, kann auch anderes Gemüse hinzugefügt werden. Ältere Kinder mögen normalerweise Bohnensuppe.

Bohnensuppe

  • 300 g rote Bohnen;
  • 1 Karotte;
  • 1 Zwiebel;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 2 Kartoffeln;
  • 2 EL. l Pflanzenöl;
  • 1 Liter Gemüse- oder Fleischbrühe.

Vorgeweichte Bohnen für 6-8 Stunden in Brand setzen und ca. 40-60 Minuten kochen lassen. (bis es weich wird). Pro 300 g Bohnen wird 1 l Wasser entnommen. Während dieser Zeit das Gemüse putzen, in Streifen oder Würfel schneiden und im erhitzten Pflanzenöl braten. Nachdem die Bohnen weich geworden sind, werden Gemüse und Brühe hinzugefügt. Die Suppe zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und weitere 15 Minuten dünsten. 5 min. Bis es fertig ist, Lorbeerblatt, Gewürze und gehackten Knoblauch in die Suppe geben. Wenn Sie beabsichtigen, die Fleischsuppe von Grund auf zu kochen, werden die Bohnen nach dem Kochen in die Kochbrühe gegeben und der Schaum daraus entfernt.

100 g dieser Suppe enthalten 44,2 kcal, einschließlich:

  • Proteine ​​2,1 g;
  • Fett 1,4 g;
  • Kohlenhydrate 6,08 g

Kosmetik

Aus roten Bohnen können Sie wirksame Hautpflegeprodukte herstellen.

Bohnen müssen nur in die Ernährung von Frauen aufgenommen werden. Zusätzlich zu den bereits aufgeführten vorteilhaften Eigenschaften ist es ein magisches Werkzeug für die Schönheit der Haut. Bei regelmäßiger Anwendung von roten Bohnen bessert sich nachweislich der Teint, feine Falten werden geglättet, die Haut bekommt ein gesundes, gepflegtes Aussehen. Dafür kann man aber nicht nur essen. Masken aus Bohnenpüree haben nicht weniger Wirkung. 2-3 Eingriffe pro Woche für einen Monat - und Sie werden sich selbst nicht wiedererkennen. Um Masken herzustellen, werden die Bohnen vorgetränkt und gekocht, bis sie gekocht sind.

  • Zur Herstellung von nahrhaften Maske 2 EL. l gekochte rote Bohnen gemahlen so klein wie möglich, mit 1 EL gemischt. l Pflanzenöl (es ist für trockene Haut geeignet, denn fetthaltiges Öl kann durch Kefir oder saure Sahne mit geringem Fettanteil ersetzt werden) und 1 EL. l Zitronensaft. Maske auf 20 min auflegen. und mit kaltem Wasser abwaschen. Danach können Sie bei Bedarf die Creme verwenden.
  • Klären Sie die Haut, hellen Sie sie auf, geben Sie eine gesunde Maske, die aus 2 EL hergestellt wird. l Bohnenpüree, 1 EL. l Hüttenkäse und 1 EL. l geriebener Gurkenbrei. Alle Zutaten werden gemischt und die resultierende Masse für 15 Minuten auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen. Danach wird die Maske mit einem Wattepad entfernt und mit warmem Gesicht und dann kaltem Wasser abgespült.
  • Mit Hilfe einer Bohnenmaske mit Ei kann die welke Haut zusätzlich ernährt werden. Und für diejenigen, die anfällig für Fett sind, ist es am besten, Eiweiß und für Masken zu verwenden, die für trockenes Eigelb entwickelt wurden. Vor dem Eingriff 2 EL. l gekochte rote Bohnen gerieben und mit Ei und 2 TL gemischt. Zitronensaft. Die vorbereitete Haut 15-20 Minuten massieren. Nach Ablauf der Zeit wird die Maske mit warmem Wasser abgewaschen.

Für Gewichtsverlust und Diäten

Und natürlich ist es schwierig, dieses Produkt für diejenigen zu überschätzen, die beschlossen haben, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Es sind rote Bohnen, die als die am besten geeignete Sorte für die diätetische Ernährung gelten. Dies ist vor allem auf den geringen Kaloriengehalt zurückzuführen (gekocht enthält es nur 99 kcal). Darüber hinaus wirken die Fasern in ihrer Zusammensetzung gut darmreinigend und fördern aufgrund ihrer harntreibenden Eigenschaften die Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit. Бобы красной фасоли прекрасно утоляют голод, а значит, будет меньше желания организовывать перекусы. Глютамин, входящий в её состав, препятствует потере мышечной массы, то есть расщепляется только жировая ткань, что тоже немаловажно.

Typischerweise werden Bohnen als kalorienarme, aber eine große Menge Protein enthaltende Produkte in verschiedenen Methoden zum Abnehmen verwendet. Es gibt jedoch mehrere Diäten, die sich auf sie konzentrieren. Eine davon ist für 1-2 Wochen ausgelegt, in denen rote Bohnen die Grundlage der Ernährung bilden. Die Diät darf Obst und Gemüse sowie mageres Fleisch und Fisch enthalten, die am besten gebacken oder gekocht werden. Zucker, Mehlprodukte müssen minimiert werden. Es ist auch wünschenswert, auf Kaffee zu verzichten und ihn durch ungesüßten Tee oder frisch gepresste Säfte zu ersetzen. Es wird keine überflüssige und vernünftige Übung geben.

Wenn Sie die Diät immer noch nicht überdenken können, gibt es eine einfachere Version des Abnehmens. Anstatt zu Abend zu essen, schlägt er vor, statt zu Abend 1 Obst (seiner Wahl) zu essen und es mit einem Glas roter Bohnenbrühe abzuspülen. Zu seiner Herstellung wird 1 Tasse rote Bohnen für 1 Stunde mit kaltem Wasser gegossen, dann wird es abgelassen, und die Bohnen werden in bereits kochendem Wasser (1 l) verteilt und für 30 Minuten gekocht. Die Flüssigkeit wird abgelassen und die Bohnen können für die weitere Vorbereitung verwendet werden.

Bohnen gehören bereitwillig in die Ernährung von Menschen, die abnehmen wollen

Bohnensalat mit Gemüse

  • 1 Tasse gekochte rote Bohnen;
  • 1 süße Paprika;
  • 2 Tomaten;
  • 1 rote Zwiebel;
  • 2 EL. l Pflanzenöl;
  • 1 EL. l Wein- oder Apfelessig;
  • 1 Bund Basilikum;
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Bohnen werden zusammen mit gehacktem Gemüse in eine tiefe Salatschüssel gegeben, Basilikum, Salz, Gewürze und mit Essig vermischtes Pflanzenöl werden auf den Tisch gelegt. Alles ordentlich gemischt.

100 g Salat haben eine Haltbarkeit von 73,77 kcal, einschließlich:

  • Proteine ​​3,24 g;
  • Fett 3,25 g;
  • Kohlenhydrate 8,02 g

Gegenanzeigen und mögliche Schäden

Frische rote Bohnen enthalten giftige Substanzen, die durch Wärmebehandlung zerstört werden. Daher können sie nicht roh gegessen werden. Um Substanzen loszuwerden, die Blähungen verursachen, wird empfohlen, die Bohnen mindestens 1 Stunde lang einzuweichen. Die optimale Einweichzeit beträgt 6-8 Stunden.

Rote Bohnen werden nicht für Personen empfohlen, die an Magen- und Darmkrankheiten (Gastritis, Cholezystitis, Ulkuskrankheiten, Kolitis) in der Nahrung leiden. Lassen Sie sich auch nicht auf dieses Produkt für ältere Menschen ein. Dies ist auf die große Anzahl von Purinverbindungen zurückzuführen, die eine Verschlimmerung von Gicht und Nephritis verursachen können.

Produktbewertungen

In das Bohnenpüree können Sie fein gehackte und gebratene Zwiebeln geben und dann als Füllung für die Torten verwenden! Meine Großmutter hat solche Sachen gemacht, sehr lecker.

mariam19771

//www.diets.ru/article/269300/

Ich liebe Bohnen in jeglicher Form und halte sie für einen absoluten Eiweißersatz für diejenigen, die kein Fleisch essen. Persönlich kann ich gekochte Bohnen ohne Zusatzstoffe essen, indem ich nur einen Tropfen Olivenöl und eine Handvoll Gemüse - Dill, Petersilie, Koriander - einstreue. Auf Wunsch - frisch gemahlener Pfeffer. Das ist sehr lecker!

aber ich

//pohydej-ka.ru/kalorijnost-krasnoj-fasoli

Ich liebe rote und weiße Bohnen und nehme sie oft in meine Ernährung, Suppen, Salate und einfach als Beilage auf. Aber irgendwie mochten sie die grünen Bohnen nicht, obwohl es viel schneller war, sie zu kochen.

Tamara

//your-diet.ru/?p=1782

Rote Bohnen haben im Vergleich zu anderen Sorten dieser Pflanze eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, gelten aber auch als das giftigste Produkt. Daher ist es wichtig zu bedenken, dass die Bohnen dieser Pflanze nicht roh verzehrt werden können und vor dem Kochen mindestens eine Stunde eingeweicht werden müssen. Wenn Sie diese einfachen Regeln einhalten, erhalten Sie die notwendige Unterstützung für den Körper und können mit vielen Krankheiten umgehen.

Sehen Sie sich das Video an: Blattläuse wie bekomme ich die weg? (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send