Schönheit

Maria Berseneva erzählte von Kämpfen mit ihrem Ehemann

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Star der Serie "Margosha" Maria Berseneva erinnerte kürzlich in einem offenen Interview an die Einzelheiten einer Scheidung von ihrem ersten Ehemann Guram Kofenlu.

Der Mann war wohlhabend und erfolgreich - das Paar lebte in einer noblen zweistöckigen Wohnung in Moskau. Bald nach der Hochzeit brachte Maria ihren Sohn zur Welt. In Wirklichkeit wurde das fabelhafte Leben jedoch von ständigen Skandalen getrübt.

Die Schauspielerin erinnerte sich, dass sie oft mit Guram kämpften und auch nach der Scheidung viele blaue Flecken auf ihrem Körper blieben. Es war unmöglich, auch nach dem Abschied friedlich zusammenzuleben - bei einem der Besuche bei seinem Sohn versuchte Kofenlu, den Jungen zu entführen, aber Bersenev verhinderte ihn.

Pin
Send
Share
Send
Send