Schönheit

Malinins Ex-Frau gestand einen gefälschten DNA-Test

Pin
Send
Share
Send
Send


Sängerin Olga Zarubina sagte, dass sie eine Tochter von einem langjährigen Verehrer hatte.

Die Sängerin Olga Zarubina versucht seit 8 Jahren, die frühere Ehefrau von Alexander Malinin zur Rechenschaft zu ziehen. Die Frau glaubt, dass das Mädchen depressiv wurde, da die Sängerin ihre gemeinsame Tochter Kira nicht erkennt und nicht mit ihr kommuniziert. Doch neulich nannte Olga einen anderen Mann Kiras echten Vater. In der Luft einer der Fernsehsendungen sagte sie, dass sie zu dieser Zeit sowohl Malinin als auch den Geschäftsmann Konstantin Sobolevsky getroffen habe, den sie später wegen eines Musikers trennte. Jetzt sucht Konstantin erneut nach Zarubina, einschließlich teurer Geschenke - er hat ihr kürzlich ein Herrenhaus und ein ausländisches Auto überreicht. Die Sängerin brachte jedoch zuerst einen jungen Liebhaber mit, mit dem sie sich bald trennte, aber jetzt wird sie eine Familie mit einem langjährigen Freund aufbauen.

Konstantin Sobolevsky

Der Stern zeigte sogar ein Zertifikat über einen in Amerika hergestellten DNA-Test, dessen Ergebnisse auf Sobolevskys Vaterschaft hinweisen. Aber Malinins Anwälte konnten nachweisen, dass Zarubina dieses Dokument gefälscht hat. Olga gab zu zu zu täuschen, betonte aber, dass ihre Tochter einen besseren Vater verdient als eine Sängerin, die sie nicht sehen will.

Pin
Send
Share
Send
Send