Gesundheit

Wie kocht man leckere Zucchinistückchen? - Rezepte mit Fotos

Pin
Send
Share
Send
Send


Zucchini Krapfen - ein schmackhaftes und einfaches Gericht

Die Sommersaison ist reich an Obst und Gemüse, die nicht zum Kochen verwendet werden können, wo Zucchinistückchen ein anschauliches Beispiel werden, das Rezept mit Fotos finden Sie weiter unten im Artikel. Ein so einfaches Gericht mag auf den ersten Blick zu trivial erscheinen. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, es origineller und nicht standardisierter zu machen. Die Hauptsache ist, mehrere nicht standardisierte Technologien oder Zutaten in den Garprozess einzubeziehen.

Ein so einfaches Gericht mag auf den ersten Blick zu trivial erscheinen. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, es origineller und nicht standardisierter zu gestalten.

Interessant an dem Gericht

Kinder mögen keine Gemüsegerichte, besonders keine Zucchini. Sie lassen sich gut als gewöhnliche Pfannkuchen tarnen, die sich wunderbar mit Joghurt oder Kondensmilch kombinieren lassen.

Was wissen wir über Zucchinistückchen? Sie sind beliebt für ihre Vielseitigkeit. Auf der Basis von Zucchini kann als Snack und Dessert zubereitet werden.

Beginnen wir in der richtigen Reihenfolge, nachdem wir die Vorteile des vorgestellten Gerichts betrachtet haben:

  • kann ein Hauptgericht oder ein Snack sein;
  • erweitert das Geschmacksspektrum erheblich;
  • nützlich und einzigartig, abhängig von zusätzlichen Komponenten;
  • geeignet für Diätmenüs;
  • kombiniert mit einer Vielzahl von Saucen;
  • enthält keine allergischen Produkte;
  • breiter Vitaminkomplex;
  • einfach und schnell zuzubereiten.

Auf der Grundlage der Zucchini kann als Snack und Dessert zubereitet werden.

Der Nachteil kann nur sein, dass beim Kochen im Raum eine riesige Menge Rauch entsteht. Mini-Pfannkuchen sind schnell gebrannt, daher müssen sie sorgfältig überwacht und rechtzeitig gewendet werden. Wenn Sie die Technologie des Teigs brechen oder nicht die gesamte überschüssige Feuchtigkeit entfernen, behält das Produkt die Form nicht bei.

Klassische Zucchinipfannkuchen

Ein Rezept mit Fotos von Zucchinistückchen in einer Pfanne ist eine klassische Option. Sogar ein Anfänger kocht leicht solch ein Gericht. Die Hauptsache ist, dass es nicht verbrannt wird. Die Zusammensetzung der Teiggemüsestückchen beinhaltet: 1 Esslöffel Mehl, 1 Ei, 1 kleine Karotte, eine Prise Salz. Natürlich wird die Hauptzutat genau Zucchini sein.

Um das Gericht würziger zu machen, fügen Sie fein gehackte Kräuter hinzu: Dill, Petersilie, Sellerie. Es gibt auch ein paar Knoblauchzehen, die mit einem Messer geschnitten werden. Nach Belieben werden Gewürze hinzugefügt: schwarzer Pfeffer, Curry, Kurkuma.

Es ist wichtig! In keinem Fall sollte der Knoblauch mit einem Kürbis gehackt werden. Wenn die Komponente zum Teig hinzugefügt wird. So verdunsten der Saft und der Geruch eines Gemüses schnell.

Alle Komponenten werden auf der mittleren Reibe gerieben und miteinander vermischt. Erstens wird es Zucchini verarbeitet, da es ein wenig hineingegossen werden muss. Wenn ein junges Gemüse zum Kochen ausgewählt wird, ist es zu saftig - diese Feuchtigkeit sollte entfernt werden. Einige Minuten nach der Verarbeitung das zerkleinerte Fruchtfleisch auspressen. Danach werden die restlichen Komponenten hinzugefügt.

Um das Gericht würziger zu machen, fügen Sie dem Teig gehacktes Gemüse hinzu: Dill, Petersilie, Sellerie

Der Teig wird mit einem Esslöffel oder Dessertlöffel ausgelegt. Die Pfanne sollte gut erhitzt sein, da sonst die Schale am Boden des Behälters haften bleibt. Die Röstung wird so durchgeführt, dass die Ränder jedes Pfannkuchens nicht verbrannt, sondern golden sind. Die Anzeige erfolgt sofort auf einem Papiertuch und wird erst dann präsentiert.

Eine wunderbare Beilage sind junge Salzkartoffeln. Gemüse wird nützlich sein: Tomate, Gurke, bulgarischer Pfeffer. Die Sauce sollte besser auf der Basis von Sauerrahm gewählt werden, damit die Verdaulichkeit der Produkte erhöht und der Schweregrad des Pflanzenöls neutralisiert wird. Verwenden Sie die Schüssel nur in abgekühlter Form.

Zucchini Krapfen für einen echten Mann

Obwohl Zucchinistückchen als sehr gesund und nahrhaft gelten, sind Männer von Natur aus immer noch Fleischesser. Daher sollte bei der Zubereitung eines solchen vegetarischen Gerichts auf einige Tricks zurückgegriffen werden - fügen Sie die Fleischzutat hinzu. Das Rezeptfoto der Zucchini-Krapfen unterscheidet sich somit nicht von der klassischen Präsentation des Gerichts.

Tipp! Für die Zubereitung von Pfannkuchen mit einem Geheimnis ist es besser, junges Gemüse zu wählen. Perfekt geeignet für Proben mit leicht klebriger Oberfläche.

Zutaten für den Teig:

  • 1 kg frische Zucchini;
  • 1 große Zwiebel;
  • 3 Eier;
  • Mehrere Zweige Dill;
  • 3 Esslöffel Mehl mit einem Hügel;
  • 100 Gramm Hartkäse;
  • 100 Gramm geräucherte Wurst oder Balyk;
  • 120 Gramm Pflanzenöl;
  • 2 Gramm schwarzer Pfeffer;
  • 1 Teelöffel Salz.

Fleischzutaten können in die Testbasis eingemischt werden.

Rezept Zucchini Pfannkuchen mit Fotos Schritt für Schritt ist die folgende Anweisung:

  1. Jede der Zucchini sollte gut gewaschen und geschält werden. Wenn das Gemüse alt ist, müssen Sie die Samen loswerden. Reibe alles auf einer groben oder feinen Reibe und salze dann den entstehenden Brei. Lassen Sie die Mischung für eine Viertelstunde. Somit liefert das Gemüse zusätzlichen Saft, der anschließend entfernt wird.
  2. Zwiebel, Hartkäse und Wurst (Balyk) werden auf derselben Reibe gemahlen. Dill fein gehackt oder auf die Zweige gerissen.
  3. Aus allen oben genannten Bestandteilen wird der Teig geknetet: In derselben Schüssel Zwiebel, Zucchini, Wurst, Mehl, Käse, Pfeffer, Salz, fein gehackten Dill und Eier mischen.
  4. Die Pfanne bei mittlerer Hitze leicht erhitzen und dann ein wenig Sonnenblumenöl hinzufügen. Wenn das Öl erhitzt ist, können Sie es mit einem Esslöffel auf der Oberfläche verteilen.
  5. Auf jeder Seite dauert das Braten 5 Minuten. Bis der Käse knusprig wird.
  6. Die gebratenen Pfannkuchen auf einem Papiertuch verteilen, um das überschüssige Öl zu entfernen.
  7. Servieren Sie das Gericht mit Sauerrahm oder einer anderen Sauce auf Sauerrahmbasis.

Kochtechnik kann leicht verändert werden. Schneiden Sie die Wurst in dünne Scheiben oder Streifen, ohne den Teig zu beeinträchtigen. Ein Teil der Berechnungen in der Pfanne wird zunächst durch einen halben Esslöffel dargestellt. Die Wurst wird darauf gelegt und mit einem weiteren halben Esslöffel Zucchiniteig bedeckt. Das Prinzip der weiteren Vorbereitung ändert sich nicht.

Servieren Sie Kürbispfannkuchen als separates Gericht oder als Beilage zu Fleisch

Diät-Rezepte

Das Rezept für Gemüsestückchen aus Zucchini mit Fotos passt zu denen, die ihre Figur beobachten. Diese Option enthält ein Minimum an Kalorien, befriedigt aber gleichzeitig den Gourmet. Darüber hinaus ist dieses Rezept für Personen geeignet, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden.

Krapfen gelten als mager, wenn dem Teig keine Eier zugesetzt werden. Ein weiteres Merkmal ist, dass dieses Rezept als Dessert präsentiert werden kann. Anstelle von Salz wird Zucker hinzugefügt, und Honig, Marmelade oder Fruchtsauce werden zum Dressing hinzugefügt.

Tipp! Süße Kürbisfrikadellen geben beim Kochen nicht zu viel Zucker hinzu, da sie sonst in der Pfanne brennen. Sie können das Gericht mit Saucen und Zusatzstoffen versüßen.

Folgende Komponenten sind zum Kochen notwendig:

  • Ein Pfund junge Zucchini;
  • 200 g Mehl;
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer (2 Esslöffel Zucker);
  • Einen halben Teelöffel Salz ohne Hügel;
  • Pflanzenöl zum Braten.

Pfannkuchen können hergestellt und süß, mit Dessert-Saucen serviert werden

Die Zubereitung ist einfach: Zuerst wird der Kürbis auf der Reibe geschrubbt, gesalzen und geschält (Zucker wird hinzugefügt). Danach sollte die Mischung eine Viertelstunde stehen. Überschüssiger Saft wird entfernt und Mehl gegossen. Die Röstung erfolgt auf Pflanzenöl. Die Hauptsache ist, es mit seiner Quantität nicht zu übertreiben: 2 Esslöffel pro Umhüllung. Braten Sie bis goldene Kruste.

Zusammenfassend möchte ich auf die folgenden Merkmale hinweisen. Nach dem Braten die Pfannkuchen auf ein Papiertuch legen. Es nimmt überschüssiges Öl auf. Dies ist besonders wichtig bei der Herstellung eines süßen Analogons, da dieses Gericht einen reichen Geschmack hat und das überschüssige Öl nur dazu beiträgt, dass es sich danach anfühlt.

Wie im Ofen kochen?

Selbst magere Pfannkuchen aus Zucchini gelten in manchen Fällen als magenschweres Gericht. Das Rezept für Zucchinipfannkuchen im Ofen mit einem Foto wird zu einem solchen Kochen analog sein. Zusätzlich zu diesem Gericht ist Joghurtsauce ideal.

Für die Zubereitung des Teigs benötigen Sie ein Pfund Zucchini, eine Karotte, Salz, Zwiebel, Pfeffer und ein Hühnerei. Gemüserost und Salz. 5 Minuten ruhen lassen, um den zusätzlichen Saft hervorzuheben. Abgießen und die Gemüsemasse selbst auspressen. Karotten und Zwiebeln werden auf die gleiche Weise gemahlen. Alle Zutaten werden bis zu einer homogenen Konsistenz gemischt.

Tipp!Der Teig enthält kein Mehl, so dass das Backen unmittelbar nach dem Mischen der Produkte erfolgt. Andernfalls ist es schwierig, aus der Aufschlämmung Pfannkuchen zu formen.

Um das Gericht noch diätetischer zu machen, verzichten Sie auf Sonnenblumenöl und garen Sie es im Ofen

Als nächstes wird das Backen gemäß dem folgenden Schema durchgeführt:

  1. Der Backofen erwärmt sich auf 180 °.
  2. Das Backblech ist mit Pergamentpapier bedeckt, das wiederum mit etwas Olivenöl bestrichen wird.
  3. Pfannkuchen werden mit einem Esslöffel ausgelegt.
  4. Im mittleren Regal wird 20 Minuten lang gebacken. Bei Bedarf können einige Kuchen während des Garens gewendet werden.

Gebackene Krapfen können noch heiß gegessen werden. Besonders lecker werden sie mit einer speziellen Joghurtsauce zu diesem Gericht.

So wird es zubereitet: Eine frische Gurke auf einer feinen Reibe reiben. Fügen Sie fein gehacktes Grün dazu und drücken Sie eine Knoblauchzehe hier. Inhalt 100 Gramm Joghurt ohne Fruchtzusätze einfüllen. Beim Mischen werden Salz und andere Gewürze zugesetzt.

Noch heiße Pfannkuchen gießen Joghurtsauce und Sie können das Essen beginnen. Ein solches Gericht gilt als ziemlich raffiniert, sodass Sie Weißwein darauf auftragen können. Oft machen sie aus der Sauce ein Kissen, auf dem sie Pfannkuchen verteilen. Der Unterschied zwischen der ersten und der zweiten Abgabemethode besteht darin, dass das Kissen aus der dicken Basis der Sauce gebildet wird. Die Befüllung erfolgt aus dem flüssigen Teil.

Das Garen im Ofen dauert 20 Minuten.

Gefrorene Zucchini für nahrhafte Pfannkuchen mit Pilzen

Viele Leute denken, dass das ästhetische Erscheinungsbild von Gemüse nach dem Auftauen unattraktiv ist. Bei richtiger Verarbeitung wird dies jedoch durch den Geschmack ausgeglichen. Auch im Winter können Sie sich einzigartige und vor allem gesunde Gemüsegerichte gönnen. Das Rezept für Krapfen von gefrorenen Zucchini mit einem Foto ist eine schrittweise und genaue Kochanleitung.

In diesem Rezept werden Zucchini und Pilze in nahezu gleichen Anteilen verwendet, sodass das Gericht nicht nur diätetisch, sondern auch nahrhaft ist. Der Pfannkuchenteig beinhaltet:

  • 200 Gramm aufgetaute Zucchini;
  • 200 Gramm Champignons oder Pilzkonserven;
  • Eine dritte Tasse Kefir;
  • 1 Ei;
  • 1 mittlere Zwiebel;
  • 150 Gramm Mehl;
  • Prise Soda;
  • Salz und Gewürze abschmecken.

Die Zubereitung von Zucchini hängt von der Form ab, in der sie eingefroren wurden. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Gemüse einzufrieren: Es wird gerieben und eingefroren oder es wird eingefroren und in kleine Stücke geschnitten. In jedem Fall wird das Gemüse aufgetaut und anschließend die Feuchtigkeit entfernt.

Krapfen essen besser mehr heiß. Besonders lecker werden sie mit der speziellen Joghurtsauce zu diesem Gericht.

Tipp! Wenn das Produkt in Stücken eingefroren wurde, sollte es zerkleinert werden. Es ist besser, das Wasser herauszudrücken, indem Sie die Aufschlämmung in Käsetuch legen.

Der Teig wird wie folgt zubereitet:

  1. Pilze in kleine Würfel schneiden und halb in Olivenöl anbraten. Manchmal werden dem Öl duftende Gewürze zugesetzt, sogar Knoblauch.
  2. Beim Braten von Champignons werden hier auch Zwiebelschnitzel hinzugefügt.
  3. Nach gründlichem Rösten werden Pilze, Zwiebeln und Zucchini glatt gemischt.
  4. Teig aus Kefir, Mehl, Eiern, Soda wird separat zubereitet. Das Ei wird zuerst zum Kefir gegeben, dann zum Soda und zuletzt zum Mehl. Mit einem Schneebesen besser umrühren, damit keine Klumpen entstehen.
  5. Gemüse und Teig unter Rühren gut vermischen.
  6. Die Röstung erfolgt in einer erhitzten Pfanne, die mit Olivenöl eingefettet ist.

Sie können ein solches Gericht in Kombination mit Sauerrahmsaucen verschiedener Interpretationen essen. Die Dekoration wird frisches Grün sein.

Im Winter kann gefrorenes Gemüse für Pfannkuchen verwendet werden.

Das gleiche Rezept eignet sich für die Zubereitung von Dessertkeksen. Anstelle von Pilzen können auch beliebige Früchte verwendet werden, die wie die Zucchini eingefroren wurden. Zucker wird anstelle von Gewürzen verwendet. Die Zusammensetzung kann Nüsse, Rosinen, getrocknete Früchte enthalten. Die Sauce wird die übliche Marmelade oder flüssiger Honig sein.

Pin
Send
Share
Send
Send