Gesundheit

Erstaunlich köstliche Quittenfrucht - Nutzen für die Gesundheit und Schaden

Pin
Send
Share
Send
Send


Quitte - ein Lagerhaus von Vitaminen und Spurenelementen

Quitte: Der Nutzen und der Schaden dieser unglaublichen Frucht werden in den Arbeiten vieler Wissenschaftler beschrieben. Dieser Vorrat an Vitaminen und Spurenelementen wirkt sich positiv auf die Arbeit nahezu aller Körpersysteme aus. Aber wenn man es in Essen isst, sollte man verstehen, dass es eine "Kehrseite der Medaille" gibt.

Das Essen von Quitten in Lebensmitteln trägt zur Behandlung vieler Krankheiten bei

Als referenz

Quitte ist eine sehr duftende und unglaublich saftige Frucht, die der Menschheit seit der Antike bekannt ist. Tausende von modernen Menschen wissen aus erster Hand über ihre Heilkraft Bescheid. Die Verwendung von Quitten in Lebensmitteln trägt zur Behandlung vieler Krankheiten bei. Aus den Früchten dieser Pflanze werden Kompotte, Marmeladen, Frühstück und Desserts zubereitet. Es kann gebacken und sogar gedünstet werden. Diese Frucht wird übrigens sogar als Beilage für Fleisch verwendet.

Quitte - einer der ersten Bäume, die Menschen speziell für den Verzehr von Obst in Lebensmitteln zu züchten begannen. Die ersten Quittensetzlinge, die mittlerweile übrigens überall kultiviert werden, wurden aus dem asiatischen Raum in europäische Länder gebracht.

Die ersten Reisenden, die das Land Ostasiens betraten, berichteten von den wundersamen Eigenschaften dieser Frucht. Sie bemerkten auch den köstlichen Geschmack der japanischen Quitte. Die Früchte des Strauchbaums reifen im Spätherbst und absorbieren mehr als den warmen Sonnenschein des heißen Sommers und den Frost des ersten Septembers.

Quitte ist einer der ersten Bäume, die speziell für den Verzehr von Früchten angebaut wurden.

Was für Früchte?

Der Name dieser Frucht leitet sich direkt vom Namen des Baumes ab. Es sieht eher aus wie ein Busch und wird selten bis zu 5 Meter hoch. Die Frucht sieht aus wie eine Mischung aus Birne und Apfel.

Heute wird fast überall Quitte angebaut. Dieser Baum passt sich perfekt an alle klimatischen Bedingungen an. Quitte wird auf der Krim und im Kaukasus, in Europa und in den Ländern Nord- und Südamerikas angebaut. Der Baum ist unprätentiös und fühlt sich sowohl in der Ebene als auch in den Bergen auf einer Höhe von bis zu 1500 Metern über dem Meeresspiegel großartig an. Das einzige, was es zerstören kann, ist ein strenger und heftiger Winter. Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 70-80 Jahre.

Hinweis!Quitte wird fast nie roh verzehrt. Es kann zu einer Reizung des Darms führen. Daher wird das Obst einer Wärmebehandlung unterzogen, Kompotte und Marmeladen daraus gekocht.

Die Frucht sieht aus wie eine Mischung aus Birne und Apfel

Quittensorten

Bevor Sie verstehen, wie nützlich und schädlich Quitten für die Gesundheit sind, sollten Sie mit der Anzahl der Arten und Sorten des Produkts vertraut sein.

Bis heute ergab sich eine Vielzahl von Quittensorten. Die häufigsten von ihnen sind: apfelförmige Quitte - die Früchte dieses Baumes reifen in kurzer Zeit und birnenförmig - die Frucht ist saftig und süß. Es gibt auch Sorten wie Zierpflanzen, Marmor, Pyramiden usw. Es gibt Arten, deren Früchte am Ende des Sommers reifen, und solche, deren Ernte vor dem Auftreten des ersten Schnees erfolgt.

Interessant Es ist erwähnenswert, dass es derzeit etwa ein halbes Tausend Sorten gibt, von denen jedoch nur 40 in Europa angebaut werden. In unserem Land und in den Staaten des europäischen Kontinents sind Aurora, die Krimfrüh-, die Großfrucht-, die Excellent- und die Muscat-Region besonders beliebt. Die Früchte dieser Bäume zeichnen sich durch eine unglaubliche Saftigkeit und Geschmacksfülle aus. In afrikanischen Ländern wachsen sogar giftige Quittensorten.

Für den Anbau von Quitten sind keine besonderen Anstrengungen erforderlich. Es erfordert kein häufiges Gießen und kann auch in sandhaltigen Böden wachsen. Die Hauptsache - rechtzeitig, um schnell wachsende Zweige zu schneiden.

Es gibt ungefähr ein halbes Tausend Sorten, aber nur 40 davon werden in Europa angebaut

Je nach Klima und Boden können Quittenfrüchte unterschiedliche Größen und Aromen aufweisen. Es gibt Sorten, die Früchte mit einem Gewicht von bis zu zwei Kilogramm bringen, während aus der Wildnis gesammelte Quitten (aus den Samen der Früchte gewachsene Sträucher) einen adstringierenden Geschmack haben und ein Gewicht von nicht 100 Gramm erreichen. Versuchen Sie beim Kauf dieser Frucht nicht, die Flusen von der Haut abzuwischen. Es erlaubt Quitten länger im Kühlschrank zu lagern.

Nützliche Eigenschaften

Wenn Sie ein Gespräch über die Vor- und Nachteile von Quitten für den Körper beginnen, ist es sinnvoll, über eine Reihe von Vorteilen dieses Produkts zu sprechen, da es nicht nur Nachteile gibt.
Die Zusammensetzung dieser Frucht besteht aus einer hohen Konzentration von Glukose, Fruktose, Pektin, Carotin, organischen Säuren und Vitamin B. Eine große Anzahl nützlicher Mikroelemente gibt das Recht, Quitten als Produkte zu klassifizieren, die für den häufigen Verzehr empfohlen werden.

Die Samen und das Fruchtfleisch der Früchte enthalten solche nützlichen und wichtigen Elemente, um das normale Funktionieren unseres Körpers zu gewährleisten:

  • Magnesium;
  • Eisen;
  • Calcium;
  • Kupfer;
  • Mangan;
  • Phosphor;
  • Bor;
  • Titan

Kalorien pro 100 Gramm Quitte sind 38 Kilokalorien. Die Samen der Früchte enthalten gelierende Substanzen, so dass Sie in den Schaufenstern in der Rubrik "Diät" häufig Marmeladen und Quittengelee sehen können.

Eine solch unglaubliche Menge an Nährstoffen in der Zusammensetzung der Früchte veranlasste die Menschen, die Früchte in der traditionellen Medizin aktiv zu verwenden. Sogar Ärzte empfehlen gesunden Menschen die tägliche Verwendung von Quitten, um verschiedenen Krankheiten vorzubeugen. Auch Quitten sollten während der Rehabilitation nach einer schweren Krankheit gegessen werden. Die Früchte haben wirklich wundersame entzündungshemmende, hämostatische und verankernde Eigenschaften, die den Krankheitsverlauf erheblich erleichtern und das körpereigene Immunsystem stärken können.

Quittenkochung wird als Mittel zur Linderung von Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt

  • Beeren essen wirkt sich positiv auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus, normalisiert den Blutdruck.
  • Quittenkochung wird als Mittel zur Linderung von Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt.
  • Die Frucht wird zur Behandlung von Anämie verwendet, da eine große Menge Eisen vorhanden ist.
  • Quittenkompottgetränk zur Reinigung des Körpers. Diese Frucht hat harntreibende Eigenschaften und entfernt Schlacken und Giftstoffe aus dem Körper.
  • Verbessert den Zustand der Lunge und der Leber und hilft beim Auskochen von Samen und geschlagenen Früchten.

Wie benutzt man?

Quitte roh wird sehr selten verwendet. Die meisten Sorten tragen Früchte im Spätherbst, daher hat die Frucht einen adstringierenden Geschmack. Nicht jeder mag das, deshalb wird Quitte am häufigsten wärmebehandelt. Derzeit gibt es eine Vielzahl von Rezepten, die Quitten verwenden.

Leckere Marmelade

Diese Früchte können sehr lange im Kühlschrank aufbewahrt werden. Da es jedoch in seiner rohen Form äußerst selten verwendet wird, haben erfahrene Hausfrauen lange gelernt, Quittenmarmelade herzustellen. Der Nutzen und der Schaden eines solchen Produkts stimmen voll und ganz mit den Eigenschaften der gerade gepflückten Frucht überein.

Die Vorteile von Quittenmarmelade sind gleichbedeutend mit frisch gepflückten Früchten

Häufiger Verzehr von Quittenmarmelade fördert die Verdauung, reichert den Körper mit Eisen, Kalium und Magnesium an. Der tägliche Verzehr des Produkts erleichtert den Verlauf schwerer Krankheiten und stärkt die körpereigene Immunabwehr. Aber wegen des Zuckergehalts in der Zusammensetzung von Marmelade ist für Menschen mit Diabetes kontraindiziert.

Eine solche Krankheit ist jedoch nicht immer eine Kontraindikation für die Verwendung von Quitten in Lebensmitteln. Wenn Sie diese Frucht lieben, können Sie sie im Ofen backen, ohne Zucker hinzuzufügen. Die Vorteile von gebackenen Quitten liegen auf der Hand, aber nichts ist über den Schaden in den Arbeiten von Wissenschaftlern geschrieben worden.

Quittenkompott

In den Regionen, in denen dieser Baum wächst, hat jede Wirtin im Kochbuch ihr eigenes Quittenkompottrezept. Wir können endlos über die Vor- und Nachteile dieses Produkts sprechen. Beachten wir jedoch die wichtigsten Punkte:

  • Eine große Menge Provitamin A stärkt das Immunsystem und verbessert den Allgemeinzustand eines Menschen.
  • Wenn Sie jeden Tag ein Glas Kompott trinken, können Sie den täglichen Bedarf des Körpers an Kalium, Eisen und Vitaminen der Gruppen B, C und E decken.
  • Die Flüssigkeit enthält Apfelsäure und Zitronensäure, die einer Person helfen, mit einer ernsten Krankheit schnell fertig zu werden.
  • Pectic Substanzen und Tartronic Säuren sind während der Periode des aktiven Wachstums extrem wichtig.

Wenn Sie jeden Tag ein Glas Kompott trinken, können Sie den täglichen Bedarf des Körpers an Kalium, Eisen und Vitaminen der Gruppen B, C und E decken

Dieses Produkt ist bei Patienten mit Magengeschwüren kontraindiziert, die an Pleuritis, Verstopfung und Darmverschluss leiden.

Egal, wie Sie eine Quitte zubereiten, stellen Sie sicher, dass alle nützlichen Eigenschaften dieser Frucht in ihrer ursprünglichen Form erhalten bleiben. Wenn Sie Fieber haben und sich schwach fühlen, trinken Sie Tee mit Quittenmarmelade und fühlen Sie innerhalb einer halben Stunde Erleichterung. Es trägt zur raschen Wiederherstellung der Kräfte bei, widersteht dem Auftreten entzündlicher Prozesse.

Marmelade, Marmelade und Kompott können als Ergänzung bei der Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Leber und der Lunge verwendet werden. Überraschenderweise hören Quitten sogar auf zu bluten. Kochen Sie dazu Brühen auf Samenbasis und bereiten Sie Tee aus Fruchtstücken zu.

Quitte und Schwangerschaft

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Produkten, die für den menschlichen Körper wertvolle Eigenschaften haben, aber nicht während der Schwangerschaft angewendet werden können. Die Vorteile von Quitten sind in diesem Fall unbestritten. Heiler vergangener Jahrhunderte empfahlen Frauen in einer „interessanten Position“, so viel Quitte wie möglich zu essen, da dies als der Schlüssel zur Geburt eines starken und gesunden Kindes angesehen wurde.

Heiler vergangener Jahrhunderte empfahlen Frauen in einer "interessanten Position", so viel Quitte wie möglich zu essen, da dies als Garantie für die Geburt eines starken und gesunden Kindes angesehen wurde.

Vitamin B1, das in der Frucht enthalten ist, hilft der werdenden Mutter, mit dem plötzlichen Auftreten einer Toxizität umzugehen, und das Vorhandensein von Folsäure ist ein Garant für die Bildung eines starken Nervensystems im Fötus. Eisen, Phosphor, Kalium, Kupfer usw. - all diese Spurenelemente werden in großen Mengen benötigt, und die dreimal wöchentliche Verwendung von Quitten gleicht ihren Mangel mehr als aus.

Eine Abkochung der Blätter und der Rinde des Baumes hilft, den Blutzuckerspiegel einer schwangeren Frau zu stabilisieren, und eine Abkochung von Quittensamen kann bei der Behandlung von Bronchitis, ARVI, Mandelentzündung und anderen Infektionskrankheiten verwendet werden. Das Essen einer Quitte in der Nahrung ist notwendig, auch damit die Frau während des Tragens des Kindes keine Anämie aufgrund von Eisenmangel entwickelt.

Gegenanzeigen

Wie jedes andere Produkt hat Quitte eine Reihe von Gegenanzeigen, die es wert sind, beachtet zu werden.

  • Essen Sie keine Quitten wegen Verstopfung und Darmverschluss.
  • Schauspieler, Fernseh- und Radiomoderatoren wird die häufige Verwendung von Quitten nicht empfohlen. Es wirkt sich stark auf die Stimmbänder aus und reizt den Kehlkopf.
  • Wenn Sie die Quitte missbrauchen, kann dies zu Atembeschwerden führen.
  • Frisches Obst kann die Magenschleimhaut reizen. Ärzte raten daher davon ab, dieses Obst bei Magen-Darm-Erkrankungen zu verzehren.
  • Vor dem Brühen die Samen nicht zerdrücken. Wenn die Unversehrtheit der Samen beeinträchtigt wird, wird Blausäure freigesetzt, die schwere Vergiftungen verursachen kann.

Frisches Obst kann die Magenschleimhaut reizen. Ärzte raten daher davon ab, dieses Obst bei Magen-Darm-Erkrankungen zu verzehren.

Zusammenfassend möchte ich feststellen, dass die Vorteile von Quitten unbestritten sind. Seine Verwendung wirkt sich positiv auf die Aktivität des gesamten Organismus und insbesondere der meisten Systeme aus. Es ist ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Anämie, da die Früchte eine große Menge Eisen enthalten. Aufgrund der großen Anzahl von Mikroelementen und Vitaminen steigert Quitte das Immunsystem des Körpers, verbessert die Stimmung, normalisiert den Blutdruck und verringert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Natürlich hat Quitten wie jedes andere Produkt Kontraindikationen, aber sie sind offensichtlich weniger als ihre vorteilhaften Eigenschaften. Daher empfehlen Ärzte Menschen, die Quitten in beliebiger Menge verwenden können, dies mindestens dreimal pro Woche.

Pin
Send
Share
Send
Send